Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
VfL Wolfsburg Bendtner oder Dost? „50:50“
Sportbuzzer VfL Wolfsburg Bendtner oder Dost? „50:50“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:05 20.03.2015
Bereit für eine Startelf-Chance: Nicklas Bendtner fühlt sich schon länger fit genug - und in Mailand erzielte er sein drittes Tor für den VfL. Quelle: cp24

„Ich mache mir viele Gedanken“, erklärt der dänische Stürmer, der zuletzt zwar viel Lob von den Verantwortlichen bekommen hat. Doch auf einen Startelf-Einsatz muss er noch warten - und das fällt ihm nicht leicht. „Aber es ist wichtig, dass du positiv bleibst und dem Team hilfst“, so der 27-Jährige. „Wenn jemand anders aufgestellt wird, musst du ihn so gut unterstützen, wie du kannst. Im Leben geht’s immer auf und ab.“

Zurzeit scheint’s bergauf zu gehen. Beim 2:1 im Europa-League-Achtelfinale am Donnerstag bei Inter Mailand schoss Bendtner nach seiner Einwechslung das Siegtor - eine Empfehlung für das Spiel in Mainz? „Es sollte ihm einen weiteren Schub geben“, hofft Allofs, der den Dänen inzwischen auf einer Stufe mit Dost (16 Saisontore) sieht. „Wir haben mit Nicklas die Möglichkeit, jemanden ohne Qualitätsverlust zu bringen“, sagt der VfL-Manager.

Sieht auch Dieter Hecking so. „Nicklas setzt die Dinge jetzt besser um. Ich bin froh, dass ich Bas und ihn habe“, so der Trainer, der die Einsatzchancen des Angreifers auf „50:50“ beziffert. Bendtner jedenfalls ist bereit. „Ich bin jetzt viel fitter als zu Beginn in Wolfsburg“, erklärt der Stürmer. „Aber das bin ich auch schon seit vier Monaten...“

tik

Ein Wolfsburger freute sich gestern besonders, als bei der Auslosung fürs Europa-League-Viertelfinale in Nyon der SSC Neapel als Gegner des VfL Wolfsburg aus dem Lostopf gezogen wurde: Giampiero Buonocore, Spieler des Fußball-Oberligisten Lupo/Martini Wolfsburg. Er hat selbst einmal das Trikot der Neapolitaner getragen!

23.03.2015

Es geht wieder nach Italien – diesmal nach Bella Napoli! Im Viertelfinale der Europa League trifft der VfL auf den SSC Neapel. Das Hinspiel findet am 16. April in Wolfsburg statt, das Rückspiel eine Woche später. Beide Spiele beginnen erst um 21.05 Uhr.

20.03.2015

Wie in Lissabon hatte es der VfL Wolfsburg auch gestern wieder spannend gemacht. Diego Benaglio war erneut der Schlüsselspieler für Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg beim Einzug in die nächste Runde der Europa League.  Der Torwart entschärfte vier faustdicke Inter-Chancen.

20.03.2015