Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
VfL Wolfsburg Bazoer? „Bei vielen Vereinen auf der Liste“
Sportbuzzer VfL Wolfsburg Bazoer? „Bei vielen Vereinen auf der Liste“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:23 04.12.2015
Heiß begehrt: VfL-Kandidat Riechedly Bazoer (r.) von Ajax Amsterdam. Quelle: Imago
Anzeige

Letzterer wäre einer fürs defensive Mittelfeld, ist 19 Jahre alt und gilt als hoffnungsvolles Talent in Holland. Allerdings: „Er steht bei vielen Vereinen auf der Liste - genau wie eben Embolo“, sagt VfL-Manager Klaus Allofs und bestätigt damit einen WAZ-Bericht über das Interesse am Neu-Nationalspieler der Niederlande. Aus dem Umfeld des Spielers heißt es, dass Ajax ihn nur ziehen lässt, wenn ein Klub mit einem Wahnsinns-Angebot um die Ecke kommt, zumal Bazoer in seinem bis 2020 laufenden Vertrag keine Ausstiegsklausel haben soll.

Klubs wie der FC Bayern oder der FC Barcelona haben das Ajax-Talent im Visier - nicht anders ist es bei Stürmer Embolo, den Allofs und Trainer Dieter Hecking erst jüngst beobachtet hatten. „Viele Klubs sind interessiert, wir schauen uns alles an. Aber noch steht nicht fest, ob Breel den Verein im Winter überhaupt verlässt“, so sein Berater auf WAZ-Nachfrage. Es dürfte wie bei Bazoer am Ende eine Frage des Geldes sein. „Unsere Konkurrenten sind andere geworden“, sagt der VfL-Manager. „Das sind Vereine, die doch eher in der Lage sind, finanzielle Überzeugungsarbeit zu leisten.“

Muss der VfL also im Winter gar einen seiner Profis verkaufen, um ein Talent wie Embolo zu bekommen? „Nein“, widerspricht der Manager. „Wir sind nicht nur dank VW, sondern auch wegen unserer Verkäufe in der Lage, etwas machen zu können. Das heißt aber nicht, dass wir alle Preise und alle Gehälter, die aufgerufen werden, auch bezahlen.“

eh

Er trifft und trifft und trifft... 17 Tore stehen für Pierre-Emerick Aubameyang nach 14 Spieltagen in der Fußball-Bundesliga schon auf dem Zettel. Am Samstag (18.30 Uhr) ist der Gabuner mit Borussia Dortmund zu Gast beim VfL - und spielt gegen seinen besten Kumpel.

04.12.2015

Im Ringen um Sturmtalent Breel Embolo vom FC Basel hat der VfL nicht die allerbesten Karten (WAZ berichtete). Aber vielleicht klappt es mit einem anderen jungen Top-Spieler für eine andere Position: Nach WAZ-Informationen steht Riechedly Bazoer von Ajax Amsterdam auf der Wunschliste des Wolfsburger Fußball-Bundesligisten.

03.12.2015

Auswärts geht wenig - da trifft es sich gut, dass der VfL jetzt drei Heimspiele auf Reihe hat: In der Liga kommen Dortmund und Hamburg, in der Champions League ist zwischendurch Manchester United zu Gast. Und dabei will Daniel Caligiuri wieder erste Wahl sein.

30.11.2015
Anzeige