Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Gewitter

Navigation:
Müller kann wieder spielen

Frauenfußball-WM Müller kann wieder spielen

Gestern Vormittag waren sie in Düsseldorf shoppen, am Abend bereiteten sich die deutschen Nationalspielerinnen im Abschlusstraining auf das Spiel gegen Frankreich vor. Wieder voll dabei ist VfL-Stürmerin Martina Müller.

Voriger Artikel
Kaurin nach dem 0:3 traurig
Nächster Artikel
Mitfiebern auf der Fanmeile

Kann wieder mehr machen als nur Trockenübungen: Nationalstürmerin Martina Müller träumt von Wolfsburg.

Sie hat ihre Verletzung überwunden, könnte heute spielen – und einen Teil zur Verwirklichung ihres Traums beitragen. „Das Viertelfinale in meiner zweiten Heimat Wolfsburg zu spielen, wäre großartig. Natürlich werden wir alles daran setzen“, verspricht Müller.

Dafür würde sie einen neuerlichen Umzug in Kauf nehmen. Denn: Falls Deutschland heute verliert, müsste es die Nobel-Herberge in Düsseldorf erst zum Finale wieder räumen. Das Viertelfinale fände in Leverkusen statt, das Halbfinale in Mönchengladbach.

rs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.