Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Birgit Prinz bricht ihr Schweigen

Frauenfußball-WM Birgit Prinz bricht ihr Schweigen

Starke Kritik, Auswechslung, Stammplatzverlust – Ex-Weltfußballerin Birgit Prinz stand bei der Frauen-WM im Fokus. Tagelang hatte sie dazu geschwiegen, gestern bezog sie erstmals Stellung – in Wolfsburg. Die DFB-Pressekonferenz in der Turnhalle am Elsterweg wurde zu einer beeindruckend offenen, selbstkritischen und sympathischen One-Woman-Show der 33-Jährigen.

Voriger Artikel
Stadt zieht zufriedene Halbzeit-Bilanz
Nächster Artikel
Kerstin Garefrekes im WAZ-Interview

Sympathisch und offen: Birgit Prinz gestern auf der DFB-Pressekonferenz in Wolfsburg, links Torfrau Nadine Angerer.

„Ich habe verstanden, dass ich mir zu viel Druck gemacht habe“, erklärte die Kapitänin der DFB-Elf. Gegen Frankreich im dritten Vorrundenspiel auf der Bank zu sitzen, sei ihr eigener Wunsch gewesen: „Ich hatte nicht das Gefühl, dass ich der Mannschaft helfen kann.“ Das habe sie Bundestrainerin Silvia Neid in einem Gespräch so mitgeteilt.

Die Kritik an ihren schwachen Leistungen habe Prinz zwar verstanden, fand sie aber „überzogen“ und „einer Hetzjagd ähnlich“. Sogar an Rücktritt hat sie gedacht: „Ich habe mich gefragt: ‚Was soll das eigentlich, warum tue ich mir das noch an?‘ Das war Gott sei Dank nur die erste Emotion, über die ich hinweggekommen bin.“

Mehrere Dutzend Journalisten und zahlreiche Kamera-Teams waren dabei, als Prinz diese Einblicke in ihr Seelenleben gab. Sie tat das dort, wo sonst Gymnastik-Stunden stattfinden – in der Turnhalle auf dem VfL-Gelände am Wolfsburger Elsterweg, die zum DFB-Pressekonferenzraum umfunktioniert war. Sogar mit Arbeitsplätzen für Reporter und einer kleinen Kabine für einen Simultan-Dolmetscher.

Dass Prinz erst gestern in Wolfsburg an die Öffentlichkeit trat, hatte einen guten Grund. Auf WAZ-Nachfrage erklärte sie: „Das wäre vorher nicht möglich gewesen, dazu haben mich einige Vorwürfe zu sehr getroffen. Ich brauchte diese Zeit, um so darüber reden zu können.“

apa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.