Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sport in Wolfsburg Yavuz Ögüt hat sein lang ersehntes Gold
Sportbuzzer Sportmix Sport in Wolfsburg Yavuz Ögüt hat sein lang ersehntes Gold
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:55 15.03.2018
Ganz oben angekommen: Den Titel bei der PAN American Meisterschaft hatte Yavuz Ögüt (2. v. l.) lange auf seinem Zettel. Quelle: Privat
Anzeige
Los Angeles

Auch dank perfekter Planung: Bereits Ende Februar reiste Ögüt nach Los Angeles, um sich in der Kampfsportschule um Legende Gokor Chivichyan vorzubereiten. „Wir haben hier eigentlich rund um die Uhr trainiert, die gesamte Einrichtung, das Training und die Lebensweise ist absolut professionell“, beschreibt er.

Die Vorrunde im Wettbewerb war alles andere als ein Kinderspiel, nur knapp kämpfte sich Ögüt ins Halbfinale. Dort traf er auf einen WM-Gegner aus dem Vorjahr, Seth Black, den Ögüt damals bezwang. „Seth hat sich prima auf meinen Kampfstil eingestellt“, berichtet der Wolfsburger. Doch auch Ögüt selbst war bestens vorbereitet und attackierte im richtigen Moment den Unterarm des Gegners, wodurch Black vorzeitig aufgeben musste.

Im Finale fegte der VfLer dann den Vorjahressieger Darrin Bourgeois aus Brasilien mit 18:0 von der Matte. „Ich habe meinen Gegner gleich zu Beginn so hart auf die Matte geworfen, dass der mental schon verloren hatte“, resümierte Ögüt zufrieden. Viel Zeit zum Erholen bleibt dem 38-Jährigen nicht, denn Ende März geht es zur NoGI-Europameisterschaft (ohne Kimono) nach Rom, wo Ögüt seinen Titel verteidigen möchte.

Von der Redaktion

Während für die Oberliga-Damen des SSV Neuhaus und die Landesliga-Herren des SV Jembke Tischtennis-Spitzenspiele anstehen, hat Kellerkind SSV Neuhaus II (Herren-Landesliga) kaum noch Hoffnung auf den Klassenerhalt.

15.03.2018

Ring frei für die heimischen Profiboxer: Die nächsten Termine für den Wolfsburger Patrick Wojcicki und den Gifhorner Artur Mann stehen fest.

15.03.2018

Abstiegsangst beim MTV Gifhorn, Resthoffnung auf den Aufstieg beim VfL Wolfsburg. Dazu eine Prise Derby-Stimmung – und das alles zum Verbandsliga-Saisonfinale.

15.03.2018
Anzeige