Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Gewitter

Navigation:
VfL II siegt im Test bei Optik Rathenow mit 2:0

Fußball VfL II siegt im Test bei Optik Rathenow mit 2:0

Es war der vorletzte Test für Fußball-Regionalligist VfL Wolfsburg II vor dem Saisonstart am 4. August gegen den FC St. Pauli II. Und er war erfolgreich. Gestern siegte das Team von Trainer Valérien Ismaël beim Nordost-Regionalligisten Optik Rathenow mit 2:0 (1:0). Die Treffer erzielten Ferhat Yazgan und David Chamorro.

Voriger Artikel
Vorjahres-HalbfinalistLupo zurückhaltend
Nächster Artikel
Keßler, Goeßling und Co. jetzt gegen Norwegen

Machte alles klar: David Chamorro (r.) traf gestern für den VfL II zum 2:0-Endstand im Test bei Optik Rathenow.

Quelle: Photowerk (bas)

Vor rund 200 Zuschauern entwickelte sich eine Partie mit vielen kleinen Nickligkeiten und Unterbrechungen. Nach einem Foul des Optik-Keepers an Yazgan verwandelte der Mittelfeldspieler nach einer knappen halben Stunde den fälligen Strafstoß sicher zur Wolfsburger Führung.

Nach dem Wechsel erspielte sich der VfL ein deutliches Übergewicht. Chamorro traf dann mit einem beherzten 16-Meter-Schuss zum hochverdienten 2:0.

Ismaël: „Heute war interessant zu sehen, wie unsere Jungs auf einen sehr körperbetont spielenden Gegner reagieren. Mitte der ersten Halbzeit haben wir uns dadurch etwas aus der Ruhe bringen lassen. Aber dann haben wir uns wieder auf unsere Spielweise konzentriert und eine wirklich gute Leistung geboten.“ Einzig die mangelnde Chancenverwertung kritisierte der VfL-Coach.

Zum Abschluss der Vorbereitung spielt der VfL II am Sonntag (14 Uhr) im Stadion am Elsterweg gegen den Berliner AK.

dik

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.