Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° stark bewölkt

Navigation:
VfL II nur 1:1! Aufsteiger Goslar entführt Punkt

Fußball-Regionalliga VfL II nur 1:1! Aufsteiger Goslar entführt Punkt

Fußball-Regionalligist VfL Wolfsburg II bleibt auf eigenem Platz weiter ungeschlagen: Das sowie die Art und Weise waren zwar positiv, gegen Aufsteiger Goslarer SC reichte es aber trotzdem nur zu einem 1:1 (1:1). Den Wolfsburger Führungstreffer erzielte Danko Boskovic mit seinem fünften Saisontor.

Voriger Artikel
Wojcicki-Pleite bei Velbert-Premiere
Nächster Artikel
Petry schießt den SC Langenhagen ab

Kein Durchkommen: Andac Güleryüz (l.) kann Goslars Torwart Nico Lauenstein nicht überwinden.

Der Aufsteiger begann in diesem Verfolgerduell sehr forsch, angetrieben vom Ex-VfLer Karsten Fischer, der im Mittelfeld klug die Fäden zog. Wolfsburg hingegen startete zögerlich. Trotzdem ging das Team von Trainer Lorenz-Günther Köstner in Führung. Angreifer Petrus Amin, der wieder den Vorzug vor Andac Güleryüz bekommen hatte, setzte sich auf der linken Seite geschickt durch. Sein Zuspiel drückte Boskovic für GSC-Keeper Nico Lauenstein unhaltbar über die Linie. Doch die Führung hielt nur gut zehn Minuten. Eine gelungene Freistoß-Aktion, bei der die VfLer nur zuschauten, nutzte Muhamed Alawie zum nicht unverdienten Ausgleich.

Nach dem Wechsel erhöhten die Wolfsburger das Tempo, Goslar ließ sich weit in die eigene Hälfte drängen. Dort leisteten die Gäste, die vom Wolfsburger Frank Eulberg trainiert werden, aber ganze Arbeit, ließen kaum Torchancen zu. Damit bleibt der VfL mit einem Punkt Rückstand weiter hinter Aufsteiger Goslar.

dik

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.