Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sport in Wolfsburg VfL-Fußballerin hat ihren Hockey-Star geheiratet
Sportbuzzer Sportmix Sport in Wolfsburg VfL-Fußballerin hat ihren Hockey-Star geheiratet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 11.02.2013
Jetzt heißt sie Navina Omilade-Keller: Die VfL-Fußballerin und Ex-Hockey-Nationalspieler Florian Keller haben in Potsdam geheiratet.

Navina Omilade-Keller, wie sie nun heißt, gerät immer noch ins Schwärmen, wenn sie an den Tag zurückdenkt: „Ich bin super glücklich, es war traumhaft schön und hat Riesenspaß gemacht.“ Mittags wurde standesamtlich in Potsdam, der gemeinsamen Wahlheimat, geheiratet, abends feierten sie mit vielen Sportlern und rund 100 Gästen im Tennisklub im Berliner Grunewald. „Alles war so, wie man sich das als Mädchen immer erträumt - einfach der perfekte Tag“, sagt die frühere Fußball-Nationalspielerin.

Vor acht Jahren hatten sich beide bei einer Party bei den Olympischen Spielen in Athen kennengelernt. Keller feierte mit seiner Schwester Natascha, die mit den Hockey-Frauen Gold geholt hatte. Omilade bejubelte die Bronzemedaille mit der deutschen Nationalelf.

Inzwischen spielt Omilade nicht mehr für den DFB, und beim VfL ist sie nur Ersatz. Die Lust auf Erfolge ist bei der Titeljägerin (zweimal Meisterin, dreimal Pokalsiegerin, einmal UEFA-Cup-Gewinnerin) aber ungebrochen. „Ich versuche, der Mannschaft mit meiner Erfahrung und positiven Art zu helfen“, sagt Omilade, deren Vertrag im Sommer ausläuft. Wie geht‘s dann weiter? „Es ist noch offen. Vielleicht höre ich auf, spiele weiter - oder gehe noch mal ins Ausland“, so die 31-Jährige.

rs