Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sport in Wolfsburg Top-Spiel: VfL in Frankfurt
Sportbuzzer Sportmix Sport in Wolfsburg Top-Spiel: VfL in Frankfurt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 27.10.2011
Wollen Frankfurt ärgern: Lena Goeßling (r.) und Co. sind beim Rekordmeister jedoch Außenseiter. Quelle: Photowerk (he)
Anzeige

„Das war mit Sicherheit das schwerste Los, das im Topf war“, meint Kellermann. „Langsam haben wir uns aber damit angefreundet und inzwischen freuen wir uns darauf.“ Kellermann weiß, dass sein Team als krasser Außenseiter gilt, keiner rechne deshalb mit einer Überraschung. „Wir schon, wir wollen zusehen, dass wir Frankfurt ärgern können“, so der Coach zuversichtlich.

Mit welchem Personal er in Frankfurt beginnt, ist noch offen. So hat Josephine Henning seit dem 3:1-Sieg vor zwei Wochen in Hamburg wegen ihrer Adduktorenprobleme kein Mannschaftstraining absolviert. Zsanett Jakabfi (Außenbandriss) und Rebecca Smith (Achillessehne) mussten am Mittwoch die Übungseinheit abbrechen. Kellermann: „Das sind drei wichtige Säulen, die wir gut gebrauchen könnten.“

Heute hat der Coach den Kader erstmals seit dem Hamburg-Spiel wieder komplett beisammen: „Ich hoffe, dass die Nationalspielerinnen ohne Blessuren zurückkommen.“ Um am Sonntag den Rekordmeister Frankfurt zu ärgern.

dik

Anzeige