Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Test-Turnier für Oberliga-Frauen des VfL

Handball: Das Team von Trainer Daniel Reckel gastiert am Wochenende in Oebisfelde und bestreitet fünf Spiele Test-Turnier für Oberliga-Frauen des VfL

Die Oberliga-Handballerinnen des VfL Wolfsburg bestreiten am Wochenende ein Vorbereitungsturnier.

Voriger Artikel
Wolfsliner nutzen Chancen nicht
Nächster Artikel
Nedelkovski unter den schnellsten 100

Testturnier: Oberligist VfL Wolfsburg (grüne Trikots) spielt in Oebisfelde, bald darauf folgt ein Trainingslager.

Quelle: Gero Gerewitz

Wolfsburg. Die Oberliga-Handballerinnen haben bis zum Saisonstart am 3. September gegen die HSG Schaumburg Nord noch einiges zu tun. Am Wochenende spielt der VfL ein Vorbereitungsturnier in Oebisfelde, eine Woche später folgt ein kurzes Trainingslager.

In Oebisfelde tritt der VfL am Sonntag ab 13 Uhr in Turnierform mit verkürzter Spielzeit gegen gleich fünf Teams an. Gegner sind Gastgeber SV Oebisfelde (Nordliga), der HSV Magdeburg (Oberliga), der TSV Niederndodeleben (Oberliga), der VfL Wittingen (Landesliga) sowie Lok Schönebeck (Sachsen-Anhalt-Liga).

VfL-Trainer Daniel Reckel, der das Team in diesem Sommer übernommen hat (WAZ berichtete), freut sich auf das Wochenende: „Es sind gute Testspiele. Auch, dass wir viele verschiedene Gegner haben, freut uns.“

Bis auf Anna Fanslau, die mit einer Fußverletzung vorsichtshalber noch pausiert, hat Reckel alle Spielerinnen des Kaders zur Verfügung – dementsprechend soll viel durchgewechselt werden, erklärt er: „Jede Spielerin kann sich beweisen. Wir werden viel ausprobieren und versuchen, unser Zusammenspiel weiter zu verbessern.“

Am darauffolgenden Wochenende (19./20. August) geht der VfL Wolfsburg zu Hause in ein intensives Trainingslager mit weiteren Testspielen.

Die Gegner stehen noch nicht fest, geplant sind aber unter anderem ein Spiel gegen die männliche B-Jugend des HSC Ehmen (Reckel war zuvor Nachwuchstrainer beim HSC gewesen) sowie ein erneutes Aufeinandertreffen mit dem TSV Niederndodeleben, der ein guter Gradmesser für die Form sein kann.

Von Jakob Schröder

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Wolfsburg
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.