Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sport in Wolfsburg Stark in der Halle! VfR holt auch Ehme-de-Riese-Cup
Sportbuzzer Sportmix Sport in Wolfsburg Stark in der Halle! VfR holt auch Ehme-de-Riese-Cup
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 13.01.2013
So sehen Sieger aus: Der VfR Eintracht Nord Wolfsburg gewann wie im Vorjahr sein eigenes Hallenturnier um den Ehme-de-Riese-Cup. Quelle: Photowerk (bas)

Denn der VfR startete mit zwei Teams in das Turnier - und die bewiesen beide, dass sie auf Hallenparkett fast nicht zu schlagen sind: In beiden Vorrunden siegten die VfR-Teams. Als Gruppenzweite kamen Landesliga-Konkurrent SSV Vorsfelde und der TSV Wolfsburg bei dem Baller-Budenzauber (112 Tore in 24 Spielen!) durch.

In den Halbfinals mussten sie gegen die VfR-Teams aber die Segel streichen. Im kleinen Finale setzte sich der SSV knapp mit 5:4 durch. Im gleichfalls torreichen Endspiel sicherte sich die VfR-Erstvertretung den Pokal und die 600-Euro-Siegprämie. Eintrachts Sportmanager Antonio Arpaia sah ein „sehr erfolgreiches, gut besuchtes und faires Turnier“.

Starke Geste: Die unterlegene Zweitvertretung der Gastgeber spendete die 200 Euro Siegprämie an die Spielerfrauen. Die hatten nämlich für das Drumherum gesorgt und den Verkauf organisiert. Arpaia: „Ein Riesendank allen Helfern.“

Auch bei den Extra-Auszeichnungen sahnten VfR-Akteure ab: Gerrit Güterbock war bester Keeper, Dennis Carusone mit acht Treffern bester Torjäger (beide VfR I). Zum besten Spieler wurde Vorsfeldes Rick Bewernick gewählt.

hot