Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sport in Wolfsburg Seriensieger VfL Wolfsburg hat noch Abstiegssorgen
Sportbuzzer Sportmix Sport in Wolfsburg Seriensieger VfL Wolfsburg hat noch Abstiegssorgen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:20 10.01.2018
Schlagen sie das nächste Top-Team? Die Wolfsburger Volleyballer (h.) spielen in Giesen. Quelle: Britta Schulze
Wolfsburg

Der etwas durchwachsene Saisonstart der Wolfsburger wurde mit sechs Siegen in Folge zum Jahresende korrigiert. Dabei sorgten vor allem die beiden 3:2-Siegen gegen Spitzenreiter VfL Grasdorf für Heiterkeit unterm Weihnachtsbaum. „Wir sind jetzt Vierter, haben uns etwas Luft nach unten verschafft“, atmet Christian Wegwerth auf. Trotzdem warnt Wolfsburgs Spielertrainer davor, sich auf dem Fünf-Punkte-Polster auf die Abstiegszone auszuruhen.

Gute Siegesquote

Die Siegesquote ist mit sieben Erfolgen aus neun Partien gut – trotzdem haben die Wolfsburger noch Abstiegssorgen. Das Problem: „Wir haben zuletzt vier Mal in Folge erst im Tiebreak gewonnen, kamen in der Tabelle noch nicht vom Fleck“, so Wegwerth.

Top-Team wartet

Und jetzt wartet mit dem drittplatzierten TSV Giesen Grizzlys III ein Top-Team auf die Grün-Weißen. Wolfsburgs Spielertrainer hatte den Gegner schon vor der Saison als Titelfavoriten eingeschätzt: „Es ist eine extrem technisch gut ausgebildete Truppe, die uns im Hinspiel völlig verdient mit 3:1 geschlagen hat.“ Sein Rezept, wie er die Talentschmiede des Zweitligisten knacken möchte, lautet: „Wir haben uns zum Jahresende eine breite Brust zugelegt, die wir den jungen Giesenern zeigen müssen und wollen sie zu Fehlern zwingen“, so Wegwerth. Allerdings wird Angreifer Alexander Ludwig (private Gründe) vorerst nicht mehr dabei sein.

Von Pascal Mäkelburg

Nach 510 Tagen ohne Niederlage hat’s das Damen-Team des TV Jahn mal wieder erwischt, das 2:4 zum Oberliga-Auftakt beim TC RW Neuenhaus ließ die imposante Erfolgsserie des Aufsteigers reißen. „Trotzdem war’s ein solider Start“, so Wolfsburgs Tennis-Trainer Milan Pesicka.

08.01.2018

Patrick Wojcicki greift nach seinem ersten internationalen Gürtel! Im März wird der Wolfsburger Mittelgewichts-Profi gegen den Berliner Ronny Mittag um den IBF-Intercontinental-Titel boxen – das geht aus einer Pressemitteilung von Mittags Boxstall, dem Wiking-Boxteam, hervor.

07.01.2018

Dass die Tennisspielerinnen des TV Jahn zuletzt ein Punktspiel verloren haben, ist lange her. Sehr lange. Am 14. August 2016 war’s, ein 0:6 beim TuS Wettbergen. Seither stiegen die Wolfsburgerinnen zweimal auf, treten in dieser Wintersaison in der Oberliga an. Los geht’s für das Team am Samstag um 16 Uhr mit dem Aufsteigerduell beim TC RW Neuenhaus.

05.01.2018