Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Schwere Pflicht nach der Røa-Kür

Frauenfußball Schwere Pflicht nach der Røa-Kür

Nach der nächsten rauschenden Champions-League-Nacht steht für die Wolfsburg Fußballerinnen wieder der harte Bundesliga-Alltag an. Am Sonntag (11 Uhr) geht‘s gegen Bayer Leverkusen. Doch von der Tatsache, dass sich der Tabellenvorletzte am Elsterweg vorstellt, sollten sich die VfLerinnen nicht blenden lassen.

Voriger Artikel
Von der Bundesliga bis zur Kreisklasse
Nächster Artikel
Endlich! Bei Popp platzt der Knoten

Wollen weiter jubeln: Zsanett Jakabfi (l.) und Conny Pohlers.

Die Leverkusener Spiele waren allesamt eng – ob gegen Topteam oder Abstiegskandidat. Nur am ersten Spieltag in Frankfurt gab‘s eine Niederlage mit zwei Toren Unterschied, Bayer spielte bereits viermal unentschieden. Ralf Kellermann betont: „Wir betrachten Leverkusen nicht nach der Tabelle.“

Der VfL-Trainer sagt auch: „Meine Mannschaft weiß, dass in solchen Partien die Gefahr liegt, Punkte liegen zu lassen, die am Ende fehlen könnten.“ Und: „Ich erwarte von den erfahrenen Spielerinnen, dass sie jetzt vorneweg gehen.“

Dass es dabei wieder zu Rotation im Team kommt, schließt Kellermann nicht aus, er will allerdings noch das heutige Abschlusstraining abwarten. Gestern, einen Tag nach dem 4:1 gegen die Norwegerinnen von RØa IL standen „Regeneration und Pflege“ auf dem Programm, heute geht‘s um die Startplätze für morgen. Ein Fragezeichen steht hinter dem Einsatz von Mittelfeldspielerin Viola Odebrecht. „Mal gucken, wie sie die 90 Minuten überstanden hat“, so Wolfsburgs Coach, dem eine Änderung der Formation keinen Kummer bereiten würde: „Wir haben genügend Qualität im Kader.“

Viel Qualität bewies zuletzt Conny Pohlers. Der Torjägerin wurde jetzt eine besondere Ehre zuteil: Ihr Hacken-Treffer gegen Duisburg steht bei der ARD zur Wahl zum „Tor des Monats“

- Das Achtelfinal-Rückspiel in der Champions-League bei Røa IL am Mittwoch überträgt TV-Sender Eurosport live ab 13 Uhr.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.