Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sport in Wolfsburg Schlitte: Zweimal Gold in Holland
Sportbuzzer Sportmix Sport in Wolfsburg Schlitte: Zweimal Gold in Holland
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:02 01.03.2016
Starke VfLer: Juliane Zeigert holte in den Niederlanden Silber, Matthias Schlitte gewann zweimal Gold.
Anzeige

Für Zeigert war es das erste Turnier mit internationaler Konkurrenz. Bei ihrem Debüt kämpfte sich die aus Haldensleben stammende VfLerin mit dem rechten Arm ins Finale, unterlag dort aber der mehrfachen niederländischen Meisterin Yvonne Baron.

Für Schlitte war der Auftritt in Drenthe der Start in die Saison 2016. Der Wolfsburger wollte wie im Vorjahr wieder ganz oben auf dem Treppchen stehen. Und das gelang ihm eindrucksvoll - und zwar in zwei Kategorien. Sowohl in der Klasse bis 70 Kilogramm als auch bis 80 kg ließ der mehrfache deutsche Meister der internationalen Konkurrenz keine Chance. Im ersten Finale (70 kg) holte er gegen seinen Dauerkonkurrenten Erwin Hogenhout den Titel, gegen dessen Bruder Klaas Hogenhout gab es das zweite Gold für den Wolfsburger.

Das Turnier in Holland diente der Vorbereitung auf die DM, die am 19. März in Hessen ausgetragen wird. Auch dort will Schlitte seinen Titel verteidigen. Ob auch Zeigert an den Start geht, ist noch offen.

Zusehen schmerzt. Trotzdem schaute Ken Magowan gestern den Profis des Eishockey-Erstligisten EHC Wolfsburg beim Training auf dem Eis zu. Sehnsuchtsvoll. Der Torjäger brennt darauf, selbst wieder mitzumischen. Nach seiner Knöchelverletzung belastet er sich inzwischen vorsichtig in der Reha, sagt: „Es wird besser.“

18.01.2011

Belohnung für beherzte Leistungen: Gestern bekamen die Profis von Eishockey-Erstligist EHC Wolfsburg ein wenig Freizeit geschenkt. Coach Pavel Gross blies die Nachmittagseinheit nach dem Vormittagstraining ab. Grund: „Die Jungs haben zwei harte Spiele in den Knochen, sollen sich regenerieren.“

18.01.2011

Es ist mal wieder soweit: Norm Milley hat einen Lauf. Beim 3:2 n. P. gegen Krefeld bereitete der Außenstürmer beide Treffer mit vor, punktete zum fünften Mal in Serie. Erleichtert merkte er an: „Dass wir dieses Spiel noch gewonnen haben, war gut für den Kopf, wichtig fürs Selbstvertrauen.“

17.01.2011
Anzeige