Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Princesses und Queens schaffen die USA-Quali!

Cheerleading Princesses und Queens schaffen die USA-Quali!

Auf nach Amerika! Bei den German All-Level-Championship Nord qualifizierten sich die Cheerleading- Teams Princesses Deluxe und Queens Deluxe vom VfL Wolfsburg für die UCA All Star Championship in Orlando, Florida – eine der größten Meisterschaften der USA. Und auch die beiden anderen Wolfsburger Teams schnitten gut ab, landeten stets auf dem Podium.

Voriger Artikel
2. Bundesliga: Vorsfelde enttäuscht in den Topspielen
Nächster Artikel
Wojcicki: Remis in Berlin gegen Hunanyan

In Hamburg stets auf dem Podest: Die Cheerleading-Teams des VfL Wolfsburg.

Quelle: privat

Hamburg. Die teils neu formierten Teams fuhren mit dem Anspruch nach Hamburg, einen guten Saisonstart hinzulegen und neue Routines auszuprobieren. Über dieses selbst gesteckte Ziel schossen die Wolfsburgerinnen aber weit hinaus: Die Princesses Deluxe traten im PeeWee-Cheer-Level 1 an, landeten dort auf dem ersten Platz – die Queens Deluxe holten im Senior-AllGirl-Level 6 den zweiten Platz und damit wie die Princesses als punktbeste deutsche Teams in allen drei Meisterschaften ihrer Klassen die Qualifikation für das US-Turnier im März. Zudem wussten auch die Junior Queens im Junior-AllGirl-Level 4 mit einem dritten Platz zu beeindrucken, was den Fairies Deluxe im PeeWee-Cheer-Level 1 ebenfalls gelang. Mit den Group-Stunt Queens sollte ein weiteres Wolfsburger Team an den Start gehen, musste seine Teilnahme jedoch verletzungsbedingt absagen.

Am 10. Februar geht es für die Cheerleader dann in Braunschweig weiter: Die Regionalmeisterschaft für Niedersachsen und Bremen steht auf dem Programm. Dort geht es auf Punktejagd, um die Qualifikation für die deutsche Meisterschaft unter Dach und Fach zu bringen.

Von Yannik Haustein

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Wolfsburg
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.