Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sport in Wolfsburg Neuhaus unterliegt Titelanwärter knapp
Sportbuzzer Sportmix Sport in Wolfsburg Neuhaus unterliegt Titelanwärter knapp
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:32 12.03.2018
Knapp: Gabor Nagy (v.) verlor gegen Badenstedt beide Einzel jeweils in fünf Sätzen. Quelle: Boris Baschin
Neuhaus

SSV NeuhausBadenstedter SC 6:9 (27:37 Sätze). Neuhaus glückte eine 2:1-Führung durch zwei Fünfsatztriumphe von Serkan Ceylan/Gabor Nagy gegen Nathaniel Weber/Klaudius Krapiec sowie Tobias Nehmsch/ Enrico Hentschel gegen Andrej Paskalev/Ugur Circioglu. Stark agierte Ceylan, der beide Spitzeneinzel gegen David Salim und Jan-Helge Petri gewann. Doch nur Nehmsch (3:1 gegen Weber) sowie Stefan Kohl (3:2 gegen Paskalev) konnten weitere SSV-Siege erringen. Nagy verlor zweimal in fünf Sätzen. Ebenfalls unterlag Joker Hentschel gegen Paskalev.

SSV-Zähler: Ceylan/Nagy, Nehmsch/Hentschel, Ceylan (2), Nehmsch, Kohl.

TSV FuhlenSSV Neuhaus 4:9 (21:30). Erneut gelang Neuhaus eine 2:1-Führung in den Doppeln durch Ceylan/Nehmsch gegen Carsten Teigeler/Christian Piwkowski (3:0) sowie Nagy/Fabian Beyer gegen Markus Gahl/Christian Kemna (3:2). Das Duo Beliaev/Kohl fand kein Mittel gegen Fuhlens Spitzendoppel Bernd Schüler/Marco Warzecha. Beliaev holte beide Spitzeneinzel gegen Schüler (3:0) und Teigeler (3:1). Zudem zeichnete sich Nehmsch doppelt aus. Kapitän Gabor Nagy bilanzierte: „Gegen Badenstedt haben wir alles gegeben. Gegen Fuhlen war die körperliche Kraftanstrengung vom Vortrag noch spürbar“. Jetzt liegt der SSV mit 22 Pluspunkten auf Rang vier.

SSV-Zähler: Ceylan/Nehmsch, Nagy/Beyer, Beliaev (2), Ceylan, Nehmsch (2), Nagy, Kohl.

TTV 2015 SeelzeTTC Gifhorn 9:4 (32:19).Die Windmühlenstädter überraschten mit einer 2:1-Führung in den Doppeln. Dort überzeugten die Duos Yannis Horstmann/Carsten Winkelmann sowie Davide Manca/Alexander Röhrig-Bartel. In Topform agierte Horstmann bei seinen beiden Einzel-Siegen gegen Lohmann und den Ex-Gifhorner Wassermann. Einen weiteren Punktgewinn verpasste Röhrig-Bartel bei seiner Fünfsatzniederlage gegen Arkenberg.

TTC-Zähler: Horstmann/Winkelmann, Manca/Röhrig-Bartel, Horstmann (2).

Von Andreas Vogel

Darauf mussten sie lange warten: Die Bezirksliga-Fußballer des SV Calberlah durften mal wieder vor heimischem Publikum ran und schlugen den SV Barnstorf mit 3:0.

11.03.2018

In Schlagdistanz: Der MTV Gamsen zählt durch das 4:2 beim FC Wolfsburg weiter zum Kreis der Titelanwärter in der Fußball-Bezirksliga.

11.03.2018

Wieder keine Punkte: Am Samstag kassierten die Oberliga-Handballer des MTV Vorsfelde ihre dritte Niederlage in Folge. Die Gastgeber verloren gegen den TSV Burgdorf III mit 33:37 (17:19) und rutschten damit in der Tabelle auf den fünften Platz ab.

11.03.2018