Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Neuhaus: Schwerer Doppelpack

Tischtennis - Regionalliga Neuhaus: Schwerer Doppelpack

Die Tischtennis-Regionalliga-Damen des SSV Neuhaus (4:8 Punkte) bestreiten ein Auswärts- und ein Heimspiel.

Voriger Artikel
Vorsfelde voller Selbstvertrauen
Nächster Artikel
Finale als "i-Tüpfelchen"

Erst auswärts, dann zuhause: Julia Bütow und dem SSV Neuhaus steht am Wochenende ein schweres Programm ins Haus.

Quelle: Photowerk (bas)

Zunächst muss Neuhaus am Freitag beim VfR Weddel (2:4) auf der Hut sein. Weddels Kader umfasst sechs Spielerinnen, ist von daher nur schwer auszurechnen. Am Samstag kommt dann der Kieler TTK.

SSV-Coach Frank Baberowski: „Die Duelle mit Weddel waren immer sehr umkämpft. Wir müssen abwarten, wie der VfR aufstellt“.

Samstags-Gegner Kiel (7:3) hat bisher stark aufgetrumpft. Besonders Kiels „Danish Dynamite“ Mie Jacobsen (6:5-Bilanz) und Pernile Söndergaard (9:0) gilt als ausgesprochen temperamentvoll, im Doppel sind die Däninnen sogar noch unbesiegt. Neuhaus muss angesichts des eher mauen Punktestandes hochkonzentriert zu Werke gehen und seine Chancen in beiden Partien nutzen.

vo

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.