Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sport in Wolfsburg Mörse empfängt TSV Wolfsburg
Sportbuzzer Sportmix Sport in Wolfsburg Mörse empfängt TSV Wolfsburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:20 13.10.2011
Auf dem Boden der Tatsachen: Meister TSG Mörse (M. Mirko Reck, r. Patrick Wötzel) ist derzeit nur Zehnter und erwartet jetzt den ebenfalls schwächelnden TSV Wolfsburg (kl. Bild, l. Boris Baryev, am Ball Artur Rose). Quelle: Photowerk (lea/bs)
Anzeige

Die TSG war mit großen Ambitionen in die neue Saison gestartet. Doch Mörses Co-Trainer Guido Steinkamp wusste von Anfang an: „Leistungen zu bestätigen, ist ziemlich schwer.“ Damit sollte er Recht behalten, momentan stehen seine Jungs im Tabellenmittelfeld. „Und da wollen wir ruckzuck raus“, sagt Steinkamp unmissverständlich.

Ein Sieg gegen den TSV ist daher Pflicht. „Wir wissen, dass wir besser spielen können als in den vergangenen Wochen. Wir wollen zurück in die Erfolgsspur“, sagt Steinkamp angriffslustig. Ihm ist jedoch klar: „Die Wolfsburger stehen mit dem Rücken zur Wand. Wir werden sie sicherlich nicht unterschätzen.“

Bei den Laagbergern hat der jüngste Leistungsabfall vor allem zwei Gründe: Zum einen wurde die Mannschaft einer Verjüngungskur unterzogen. „Ich habe viele Talente in mein System eingebaut, die erst so langsam Bezirksliga-Niveau erreichen“, erklärt TSV-Coach Karim Zaibi.

Zum anderen kämpft sein Team mit großen Verletzungssorgen. „Es hat zuletzt immer wieder die Leistungsträger getroffen“, sagt Zaibi. Gegen Mörse erwartet er daher nicht viel. Der TSV-Trainer: „Mehr als ein Punkt wäre eine große Überraschung.“

tg

Der Spieltag

MTV Isenbüttel – VfR Eintr. Nord So., 14 Uhr
SV Sandkamp – SSV Didderse
STV Holzland – TuS N.-Platendorf
SSV Vorsfelde II – Helmstedter SV
SV Gifhorn – VfL Wahrenholz
FC Wolfsburg – SV Reislingen/N.
TuS Müden-D. – VfB Fallersleben
TSG Mörse – TSV Wolfsburg alle So., 14.30 Uhr

Anzeige