Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sport in Wolfsburg MTV Vorsfelde will aus dem Keller raus
Sportbuzzer Sportmix Sport in Wolfsburg MTV Vorsfelde will aus dem Keller raus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:30 02.12.2015
Nicht aufhalten lassen: Miro Jovicic (am Ball) und der MTV Vorsfelde wollen Helmstedt schlagen, um weiter aus dem Keller zu klettern. Quelle: Photowerk (bs)
Anzeige

Eigentlich stünde der MTV mit elf Punkten aus elf Spielen auf dem achten Tabellenplatz - durch acht (Straf-)Minuspunkte zum Saisonstart steckt Vorsfelde trotz ordentlicher erster Saisonphase mit nur drei Pluspunkten im Tabellenkeller auf dem drittletzten Rang fest und braucht weiter jeden Zähler, um nicht in ernsthafte Abstiegsgefahr zu raten. Um in der 17er-Staffel sicher nicht abzusteigen, muss Vorsfelde noch einige Plätze klettern.

Am vergangenen Wochenende unterlag Vorsfelde zwar beim Spitzenreiter MTV Braunschweig mit 31:35, trotzdem war Trainer Mike Knobbe zufrieden mit dem Auftritt - schließlich zeigte seine Mannschaft schon die dritte ordentliche Leistung in Folge.

Bis auf Tim Johow (Außenbandriss) und Marcel Engelhard (Rückenprobleme) hat sich das Lazarett beim MTV geleert. Sascha Kühlbauch kommt nach langer Pause immer besser in Form, auch John Michael ist nach seinem Fingerbruch mit bisher ansprechenden Auftritten die erhoffte Verstärkung.

Helmstedt steht mit echten elf Punkten auf dem zehnten Rang, dementsprechend dürfte sich ein enges Spiel entwickeln. Vorsfelde hat vor der Begegnung mit plus 24 die viertbeste Tordifferenz der Liga, das spricht für starke Offensive - und ist gegen die auf dem Papier eher mittelmäßige Helmstedter Abwehr vielleicht ein ganz gutes Vorzeichen.

jsc

Zusehen schmerzt. Trotzdem schaute Ken Magowan gestern den Profis des Eishockey-Erstligisten EHC Wolfsburg beim Training auf dem Eis zu. Sehnsuchtsvoll. Der Torjäger brennt darauf, selbst wieder mitzumischen. Nach seiner Knöchelverletzung belastet er sich inzwischen vorsichtig in der Reha, sagt: „Es wird besser.“

18.01.2011

Belohnung für beherzte Leistungen: Gestern bekamen die Profis von Eishockey-Erstligist EHC Wolfsburg ein wenig Freizeit geschenkt. Coach Pavel Gross blies die Nachmittagseinheit nach dem Vormittagstraining ab. Grund: „Die Jungs haben zwei harte Spiele in den Knochen, sollen sich regenerieren.“

18.01.2011

Es ist mal wieder soweit: Norm Milley hat einen Lauf. Beim 3:2 n. P. gegen Krefeld bereitete der Außenstürmer beide Treffer mit vor, punktete zum fünften Mal in Serie. Erleichtert merkte er an: „Dass wir dieses Spiel noch gewonnen haben, war gut für den Kopf, wichtig fürs Selbstvertrauen.“

17.01.2011
Anzeige