Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sport in Wolfsburg MTV Vorsfelde holt Talent Kai Aselmann
Sportbuzzer Sportmix Sport in Wolfsburg MTV Vorsfelde holt Talent Kai Aselmann
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 21.07.2018
Ein Wechsel auf die Zukunft: Vorsfeldes Coach Daniel Heimann begrüßt Linksaußen Kai Aselmann (l.). Quelle: privat
Vorsfelde

Plan des MTV: Der erst 17-jährige Aselmann „wird mit der ersten Mannschaft trainieren, aber in der zweiten Mannschaft zum Einsatz kommen“, so MTV-Trainer Daniel Heimann.

Dass Aselmann sich zeitnah auf Oberliga-Niveau hievt, davon ist Heimann überzeugt: „Der Junge ist ehrgeizig, sehr dynamisch und schnell, zudem intelligent in der Abwehr. Er wird nicht erst in fünf Jahren, sondern eher in einem Jahr ein Kandidat für das Oberliga-Team sein. Wir sind stolz, dass wir so einen Spieler verpflichten konnten.“

Manager André Frerichs pflichtet seinem Trainer bei: „Ein größeres Talent auf Linksaußen gibt es in der Region nicht!“ Da er offiziell noch im A-Jugend-Alter ist, hat er noch keinen Vertrag unterschrieben. Das passiert erst im kommenden Jahr. „Er soll im Training viel von Lars Hoffmann lernen, ansonsten bauen wir ihm keinen Druck auf, er soll sich in Ruhe weiterentwickeln“, meint Frerichs.

Noch fehlt dem MTV die Qualität in der eigenen Jugend, um selbst starke Spieler hervorzubringen – ein Umstand, den Frerichs in Zukunft ändern will: „Wir haben da noch viel Arbeit vor uns, das ist ein Bereich in dem wir uns noch verbessern müssen.“

Von Jakob Schröder

Nun trennt Wolfsburg nur noch eine Unterschrift von einer Box-Gala, bei der IBF-Interconti-Champion und Olympia-Teilnehmer Patrick Wojcicki seinen Titel verteidigen soll! Der TV-Sender Sport1 und Wojcickis Stall Sauerland segneten den CongressPark als Austragungsort der Großevents bereits ab.

21.07.2018

Rund 2300 Kilometer sind vier Sportler der Wobspeeders, der Crossminton-Sparte des VfR Eintracht Nord Wolfsburg, zu zwei bedeutenden Turnieren in Skandinavien unterwegs: Erst geht es nach Schweden zu den Swedish Open in Göteborg, und dann weiter nach Norwegen zu den Europameisterschaften in Skien.

20.07.2018

Hieß es die letzten Male noch Platz eins und somit Gold, musste Yavuz Ögüt, Kampfsportlehrer des VfL Wolfsburg, diesmal Niederlagen einstecken und sich bei einem Jiu-Jitsu-Turnier in New York mit Silber und Bronze begnügen.

20.07.2018