Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Gewitter

Navigation:
Lupo will SSV-Serie stoppen

Fußball: Stadt-Wolfsburg-Cup Lupo will SSV-Serie stoppen

Landesliga-Duell im Finale der Wolfsburger Fußball-Stadtmeisterschaft: Um 19.15 Uhr kämpfen heute die Ligarivalen SSV Vorsfelde und Lupo/Martini in Fallersleben um den Sieg im Stadt-Wolfsburg-Cup. Den dritten Platz spielen Bezirksligist und Gastgeber VfB Fallersleben sowie Kreisligist TV Jahn Wolfsburg aus.

Voriger Artikel
Benjamin Korschs Bank-Debüt
Nächster Artikel
Starker Serbe kann nicht kommen

Kann Lupo (M.) Vorsfeldes Serie stoppen? Der SSV siegte bei der letzten Ausgabe des Stadt-Wolfsburg-Cups.

„Dass es zu dieser Paarung im Finale kommt, ist keine Überraschung“, findet Vorsfeldes Trainer Holger Ballwanz. Denn immerhin treffen die beiden höchstklassigen Teams des Turniers aufeinander.

Deshalb erwartet Ballwanz auch eine ausgeglichene Partie. Dennoch wollen die Vorsfelder ihren Vorjahres-Titel verteidigen. „Es wäre natürlich schön, wenn wir das gleich zweimal in Folge schaffen“, so der Coach, der jedoch auch im Finale personell noch rotieren möchte. Ballwanz: „Es werden die Spieler, die beim Ligastart gegen Calberlah nicht gespielt haben, eine Chance bekommen, sich zu empfehlen.“

Auch wenn Lupo/Martini in seinem ersten Liga-Spiel in gut zwei Wochen ebenfalls gegen die Vorsfelder ran muss, sieht Lupo-Coach Francisco Coppi die Partie heute nicht als Generalprobe. „Das ist lediglich eine Überprüfung unserer Fitness und Form“, meint er. Denn für eine echte Standortbestimmung fehlen ihm zu viele wichtige Spieler.

Dennoch verkündet Coppi: „Egal, mit was für einer Formation wir auflaufen, wir wollen gewinnen.“

isi

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.