Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Last-Minute-Pleite für VfL-B-Jugend

Fußball: B-Jugend-Bundesliga Last-Minute-Pleite für VfL-B-Jugend

Die Fußball-B-Jugend des VfL Wolfsburg unterlag zum Rückrunden-Auftakt der Bundesliga mit 0:1 (0:0) beim 1. FC Magdeburg. Die Partie der A-Jugend bei Hannover 96 war unterdessen wegen Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt worden.

Voriger Artikel
VfL-Frauen verlieren 23:30 - Zehnpfund verletzt
Nächster Artikel
Bitter: VfL II stürzt Spitzenreiter, verliert aber 2:3

Späte Pleite: Herrmann (v.) und die VfL-B-Jugend verloren 0:1.

Quelle: Tim Schulze

Magdeburg. Den einzigen Treffer im Spiel der B-Jugend erzielte der Magdeburger Mouhamad Obeid in der Nachspielzeit. Durch den Sieg zog der Gegner in der Tabelle an Wolfsburg, das nun Siebter ist, vorbei. „Es war eine bittere Pille, quasi mit dem Abpfiff zu verlieren“, ärgerte sich VfL-Trainer Steffen Brauer.

Denn nach einer durchwachsenen ersten Halbzeit, in der die Gastgeber Chancenvorteile besaßen, hatte sich Wolfsburg gesteigert und kam nun selbst zu guten Möglichkeiten, um in Führung zu gehen. Jedoch nutzte der VfL diese nicht. Dies rächte sich, als Obeid 15 Sekunden vor Schluss den Siegtreffer für die Magdeburger erzielte.

„Bis zum Ende der Begegnung haben wir eigentlich alles kontrolliert. Wie aus dem Nichts fiel das Gegentor zu diesem Zeitpunkt, das war sehr ärgerlich“, so Brauer. „Wir müssen jetzt alles bündeln für die nächsten Partien.“

  • VfL: Güven - Richter, Franke, Kinitz, Scholz (41. Nazare Vaz) - Pohlmann (41. Janke), Siersleben, Cham (41. Ceesay) - Herrmann (72. Polat), König, Yeboah Zamora.
  • Tor: 1:0 (80.+2) Obeid.

lbr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Wolfsburg
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.