Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Gewitter

Navigation:
Kein Topspiel: Thiele-Team will in ruhiges Fahrwasser

Handball: Oberliga Männer Kein Topspiel: Thiele-Team will in ruhiges Fahrwasser

Vorsfelde. Nach zwei Spitzenspielen in Folge ohne Sieg stehen die Oberliga-Handballer des MTV Vorsfelde auf dem dritten Tabellenplatz. Damit dieser bis zum Saisonende verteidigt wird, soll am Samstag (19.30 Uhr) gegen den Lehrter SV ein Sieg her.

Voriger Artikel
TTF Wolfsburg wollen Spieß umdrehen
Nächster Artikel
Lupo-Coach Coppi: „Eine riesige Herausforderung“

Diesmal gibt‘s kein Topspiel: Vorsfelde (am Ball Sascha Kühlbauch) erwartet den Tabellensiebten aus Lehrte.

Quelle: Roland Hermstein

Gegen Spitzenreiter Northeim spielte Vorsfelde 28:28, in Hameln unterlag der MTV mit 25:28 - auch weil die lange Liste von Ausfällen und angeschlagenen Spielern sich bemerkbar machte. Marius Thiele (Schulter), Pascal Bock (ausgekugelter Finger) und Darwin Helmsing (Oberschenkelzerrung) quälten sich durch das vergangene Spiel und werden wohl auch gegen Lehrte mit von der Partie sein. „Die Moral in meiner Mannschaft ist großartig, die Jungs wollen unbedingt weiter spielen und weiter gewinnen“, lobte Trainer Jürgen Thiele.

Vor der Saison hatte der Coach Platz drei bis sieben als Ziel ausgegeben, die Mannschaft wollte unter die ersten vier. Thiele blickt mit Freude auf die Entwicklung: „Natürlich wollen wir mit dieser Truppe mittelfristig auch wieder auf den Aufstieg schauen. Platz drei oder vier gehört fast schon zum Niemandsland, das macht auf Dauer keinen Spaß.“ Dass es diese Saison wohl noch nichts mit einem Aufstieg in die 3. Liga wird, stört den Coach aber überhaupt nicht: „Wir wollen unseren dritten Platz jetzt verteidigen. Wir müssen auf uns schauen und uns Stück für Stück weiterentwickeln.“

Gegen den Tabellensiebten (Hinspiel 22:22) setzt Thiele vor allem auf eine starke Defensive: „Lehrte spielt einen schnellen Ball und ist sehr variabel, wir müssen sicher stehen. Wir wollen gewinnen und wieder in ruhiges Fahrwasser kommen.“

von Jakob Schröder

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Wolfsburg
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.