Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sport in Wolfsburg Heftig! VfL verliert 0:5 gegen den FC Barcelona
Sportbuzzer Sportmix Sport in Wolfsburg Heftig! VfL verliert 0:5 gegen den FC Barcelona
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 03.10.2012
So ging‘s los: Barcelona bejubelt das erste Tor durch Pol Calvet Planellas (vorn). Quelle: Photowerk (bb)
Anzeige

Messis Erben zeigten von der ersten Minute an, wer Chef in der Volkswagen-Arena ist. Mit maximal zwei, drei Ballkontakten hielten die Gäste den Ball in den eigenen Reihen, brachten den VfL dadurch immer wieder in Schwierigkeiten. Vor allem Rechtsverteidiger Nils Winter, Leihgabe des Regionalliga-Teams, kam mit seinem Gegenspieler David Babunski überhaupt nicht klar. Als der Linksfuß den VfLer zum wiederholten Mal überlaufen hatte, fiel das 1:0 durch Pol Calvet Planellas. Wenig später dann Wolfsburgs erste Chance durch Jungbin Park, der aber im letzten Moment gestoppt wurde.

Nach dem Wechsel dominierten weiter die Gäste, vor allem der bärenstarke Sergi Samper kurbelte das Spiel der Spanier an. Und als sich VfL-Keeper Carl Klaus bei einem harmlosen Schuss von Fernando Quesada den Ball ins eigene Tor bugsierte, war die Vorentscheidung gefallen. In der Schlussphase hatte der VfL dann nichts mehr zuzusetzen, Barcelona nutzte jetzt jede Gelegenheit eiskalt aus. Und traf dabei sogar aus knapp 50 Metern - zum 5:0-Endstand.

VfL: Klaus - Winter (80. Tille), Sonnenberg, Sprenger, Kleihs - Hauck (58. Seguin), Strompen, Arnold, Park - Bülbül (67. Müller), Avidjaj (58. Pallacios-Martinez).

Tore: 0:1 (13.) Planellas, 0:2 (53.) Quesada, 0:3 (79.) Ebwelle, 0:4 (90.) Huertas, 0:5 (90.+1) Herrera.

dik

Anzeige