Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sport in Wolfsburg Eisbär oder Grizzly: Einer ist heute Erster
Sportbuzzer Sportmix Sport in Wolfsburg Eisbär oder Grizzly: Einer ist heute Erster
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:56 16.09.2009
Heiß auf einen Heimsieg: So wie hier Mike Green (dunkles Trikot) muss der EHC Wolfsburg heute Vollgas geben gegen Meister Eisbären (l. Steve Walker).

„2500 sollten es werden“, so Manager Charly Fliegauf. „Im Vorverkauf wurden 2200 Tickets abgesetzt.“ Die Kulisse kann Wolfsburg helfen…

Das Spiel ist ein Hit: Der Pokalsieger erwartet den Meister, zudem wird eines der beiden Teams heute Abend Tabellenführer. Der Meister ist weiterhin stark. Zwar hatte es zum Auftakt ein 3:8 in Kassel gegeben. „Doch das ist nicht Berlins Maßstab“, so Wolfsburgs Trainer Toni Krinner.

„Wir erwarten von den Eisbären eine Top-Vorstellung, darauf sind wir vorbereitet.“

Das Rezept ist einfach – nur es muss auch gelingen. Krinner: „Berlin ist laufstark, aggressiv im Forechecking. Wir müssen immer schnell aus unserem Drittel raus, dürfen nicht viele Scheibenverluste selbst produzieren.“

Was die Gäste, die in der Vorbereitung 2:0 gegen den EHC gewannen, zudem unangenehm macht: Für ihre Verhältnisse trafen sie noch nicht oft. Das kann sich jederzeit ändern. Ihr Potenzial ist riesig. Vorn – und hinten. Marvin Degon, torhungriger Verteidiger beim EHC in der Vorsaison, war noch nicht für Berlin erfolgreich. In Wolfsburg wird er heiß sein. EHC-Co-Trainer Pavel Gross: „Wenn wir uns nur auf ihn konzentrieren, ist das ein Fehler.“ Mit Derrick Walser, Richie Regehr oder Andy Roach hat Berlin noch mehr Verteidiger, die schießen können.

l Der Riesenpuck, der zu Gunsten der Familie des verstorbenen Nationaltorwarts Robert Müller versteigert wird (WAZ berichtete), steht jetzt bei Ebay (Suchwort: Riesenpuck) zur Auktion. Mindestgebot sind 500 Euro.

rau

Ein riesiger Puck mit den Unterschriften praktisch aller DEL-Spieler der vergangenen Saison – die „Wolfsburger für Wolfsburg“ haben ihn, in Kürze kann er bei Ebay ersteigert werden. Für einen guten Zweck, für die Familie von Robert Müller, den im Frühjahr verstorbenen Nationaltorwart.

16.09.2009

Den Weg in den Sitzungssaal kannte sie bereits, doch sie ging ihn gern erneut: Martina Müller, Bundesliga-Fußballerin des VfL Wolfsburg, wurde von Oberbürgermeister Rolf Schnellecke im Rathaus empfangen.

15.09.2009

Der Eisbär ist ein gefährliches Tier und die Berliner Eisbären sind eine gefährliche Eishockey-Mannschaft. Morgen (19.30 Uhr) gastieren sie zum DEL-Spiel beim EHC Wolfsburg. Und die Grizzlys setzen im bärigen Duell auf Kuschelkurs.

15.09.2009