Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sport in Wolfsburg Drei Klubs sind am Start, alle holen Medaillen
Sportbuzzer Sportmix Sport in Wolfsburg Drei Klubs sind am Start, alle holen Medaillen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:25 13.03.2015
Starke Übungen: In Ehmen liefen die Wolfsburger Kreismeisterschaften. Bei den Jüngsten lag Nadia Ingwersen (kl. Bild) vorn. Quelle: Photowerk (bas)
Anzeige

Sehr stark besetzt war die Wettkampfklasse A der Jahrgänge 2006 und jünger mit 20 Mädchen. Lenie Mafenbaier vom TSV Ehmen lieferte sich mit Pia Rudolph vom VfB Fallersleben ein knappes Duell, Mafenbaiers stärkere Barrenübung entschied. Das Verfolgerfeld führte hier als Dritte Freya Deike vom VfL Wolfsburg an.

Ebenfalls stark besetzt war die Wettkampfklasse B, in der Mylaine Marschner vom TSV Ehmen die Konkurrenz beherrschte, mit 60.15 Punkten 2.55 Wertungszähler Vorsprung vor ihren Klubkameradinnnen Marie Kutalar (57.60) und Tashina Schwabe (57.10) hatte.

Weitere Resultate (außer der AK 7 haben sich alle Genannten für die Bezirkswettkämpfe qualifiziert): Bezirkscup, P 5: 1. Johnanna Methner, 2. Vienna Kari, 3. Dila Aydin (alle TSV Ehmen); P 6: 1. Viviane Willmann (Ehmen), 2. Marianna Startz, 3. Kira Jamada (beide VfL Wolfsburg); P 6-8: 1. Daniela Rezna (VfL), 2. Pia Pohling (Ehmen). Deutschland-Cup, WK 4: 1. Lina Müller, 2. Jana Troppmann (beide Ehmen). Niedersachsen-Cup, WK 7: 1. Keana Koloska (VfL), 2. Joline Gabriel, 3. Emily Windorpski (beide Ehmen); WK 8: 1. Celina Schultz (VfB Fallersleben); WK 10: 1. Letizia Pohl, 2. Lina Hartmann (beide Ehmen). AK 7: 1. Nadia Ingwersen und Alina Schindler (beide Ehmen).

Zusehen schmerzt. Trotzdem schaute Ken Magowan gestern den Profis des Eishockey-Erstligisten EHC Wolfsburg beim Training auf dem Eis zu. Sehnsuchtsvoll. Der Torjäger brennt darauf, selbst wieder mitzumischen. Nach seiner Knöchelverletzung belastet er sich inzwischen vorsichtig in der Reha, sagt: „Es wird besser.“

18.01.2011

Belohnung für beherzte Leistungen: Gestern bekamen die Profis von Eishockey-Erstligist EHC Wolfsburg ein wenig Freizeit geschenkt. Coach Pavel Gross blies die Nachmittagseinheit nach dem Vormittagstraining ab. Grund: „Die Jungs haben zwei harte Spiele in den Knochen, sollen sich regenerieren.“

18.01.2011

Es ist mal wieder soweit: Norm Milley hat einen Lauf. Beim 3:2 n. P. gegen Krefeld bereitete der Außenstürmer beide Treffer mit vor, punktete zum fünften Mal in Serie. Erleichtert merkte er an: „Dass wir dieses Spiel noch gewonnen haben, war gut für den Kopf, wichtig fürs Selbstvertrauen.“

17.01.2011
Anzeige