Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Der Trainer im Tanga

Frauenfußball Der Trainer im Tanga

Mit einem Tanga fing es an: Als Røa IL 2004 zum ersten Mal das Double im norwegischen Frauenfußball holte, löste Geir Nordby eine Wette ein: Der Trainer jubelte nur mit kleinem Slip und Socken bekleidet auf dem Platz! Die gute Laune hielt an: In den folgenden Jahren holte der heutige Champions-League-Gegner des VfL vier weitere Pokalsiege und vier weitere Meistertitel.

Voriger Artikel
Anke Zhang will ihren WM-Titel verteidigen
Nächster Artikel
Heute wird‘s wieder europäisch

So jubelt Røa: Trainer Geir Nordby 2004.

Ihre Torfrau hätten die Norwegerinnen übrigens beinahe verloren - an den VfL! 2010 absolvierte Caroline Knutsen ein Probetraining in Wolfsburg, blieb dann aber doch in Røa und hat mittlerweile vier Länderspiele absolviert. Vier weitere aktuelle Nationalspielerinnen sind heute dabei, Torjägerin Lene Mykjaland fehlt allerdings wegen einer Knieverletzung.

apa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.