Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sport in Wolfsburg Blackbirds-Höhenflug geht weiter
Sportbuzzer Sportmix Sport in Wolfsburg Blackbirds-Höhenflug geht weiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:41 03.05.2018
Sie jubeln weiter: Die Wolfsburg Blackbirds gewannen auch ihre Heimpremiere – vor einer stattlichen Kulisse. Quelle: Boris Baschin
Anzeige
Fallersleben

Traumhaftes Baseballwetter, volle Zuschauerränge und ein vorzeitiger Sieg: Bei ihrer Heimpremiere ließen die Wolfsburg Blackbirds nach zwei Auswärtssiegen auch gegen Krodos Bad Harzburg nichts anbrennen. Dank eines 17:2 führen die Blackbirds die Baseball-Bezirksliga weiter an.

Aufgrund der Five-Run-Rule (mehr als fünf Punkte sind in einem Inning nicht zu erzielen) lagen die Baseballer des VfB Fallerleben schon im zweiten Abschnitt des fünften Innings uneinholbar vorn – Bad Harzburg gab auf. „Wir hätten gern über die volle Anzahl der Innings gespielt und einige Positions- und Taktikvarianten ausprobiert“, so Steffen Bohr, First Baseman der Blackbirds. Was die Zuschauer allerdings bis dahin zu sehen bekamen, war „für eine Heimpremiere bemerkenswert“, so Bohr. In der Offensive dominierten die Blackbirds mit einer konstanten und dominanten Schlagleistung, obwohl das Pitching der Harzburger durchaus stabil und gut war. Auch das Baserunning und Stealing funktionierte, die Krodos-Defense stand unter Dauerdruck.

Heimpremiere der Wolfsburg Blackbirds in der Baseball-Bezirksliga: Auf dem Fallersleber Windmühlenberg gab es für die Gastgeber den dritten Sieg in Folge.

In der eigenen Verteidigung zeigte Starting-Pitcher André Scholz eine souveräne Leistung auf dem Wurfhügel und brachte mit Catcher Walter Schauer gleich zu Beginn die notwendige Sicherheit in das Spiel der Blackbirds. Nach dem dritten Inning wurde Scholz durch Leonardo Puello abgelöst, der nach einer Blinddarm-OP sein erstes Spiel für die Blackbirds absolvierte und ebenfalls sofort in die Partie fand.

Auch das sichere und konzentrierte Defense-Spiel der In- und Outfielder der Blackbirds, welche die Harzer unter anderem mit einem spektakulärem Double Play zurück in das Dugout schickten, sorgten für den souveränen Erfolg. „Es war alles dabei und die Fans konnten tolle Plays sehen“, resümierte Sascha Stäritz, Leiter des Trainerstabes der Blackbirds. „Wir steigern uns von Partie zu Partie.“

Eines ist damit jetzt klar – nach den drei Siegen zum Auftakt rutschen die Blackbirds immer mehr in die Favoritenrolle, die es nun auch am nächsten Sonntag bei den Hildesheim Crusaders zu bestätigen gilt.

Von Redaktion

Toller Erfolge gab es für Wolfsburger Rollkunstlauf-Asse in Hanau.

03.05.2018

Zwei Versuche haben die Verbandsliga-Handballer des VfB Fallersleben noch, zwei Punkte müssen noch her. Um den Klassenerhalt endgültig zu sichern, will der VfB im letzten Heimspiel der Saison am Sonntag (17 Uhr) gegen den VfL Wittingen einen Sieg einfahren. Niederlagen der Konkurrenz würden ebenfalls den Ligaverbleib bedeuten.

02.05.2018

Gewünscht hatte es sich niemand, jetzt ist es trotzdem so gekommen: Am letzten Spieltag brauchen die VfL-Handballerinnen einen Sieg, sonst ist für den Klassenerhalt Schützenhilfe nötig. Am Sonntag (15 Uhr) hat Wolfsburg mit dem Northeimer HC zudem einen äußerst unangenehmen Gegner.

02.05.2018
Anzeige