Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sport in Wolfsburg A-Jugend siegt dank eines Blitzstarts
Sportbuzzer Sportmix Sport in Wolfsburg A-Jugend siegt dank eines Blitzstarts
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:45 16.09.2012
Starker Auftritt: Auch Jungprofi Maximilian Arnold  schoss die VfL-A-Jugend zum 4:2-Sieg in Cottbus. Quelle: Photowerk (bas)
Anzeige

Gegen starke Cottbuser boten die Gäste vor 110 Zuschauern eine tolle erste Halbzeit. Nach 29 Minuten stand es bereits 4:0 für den VfL. Den Torreigen hatte Maximilian Arnold nach drei Minuten mit einem direkten Freistoß eröffnet. Es folgten die Treffer von Albion Avdijaj (17.), wieder Arnold (27.) und nochmal Avdijaj (29.).

Der VfL spielte seine Angriffe gut aus und schlug eiskalt zu. Allerdings: Kurz vor und nach der Pause konnten die Gastgeber verkürzen. Einmal verwandelten sie einen Foulstrafstoß durch Marcel Kapplinghaus in der 38. Minute. Drei Minuten nach dem Wechsel erzielte Christopher Lemke das 2:4. Anschließend hatte der VfL 20 starke Cottbuser Minuten zu überstehen. Aber je länger die Partie dauerte, umso souveräner gestaltete der VfL das Geschehen.

Wolfsburgs Trainer Dirk Kunert bilanzierte: „Cottbus war ein unangenehmer Gegner. Aber wir haben das vornehmlich in der ersten Hälfte im Stile einer Spitzenmannschaft gut gemacht. Die Partie bot viele Zweikämpfe und eine hohe physische Belastung. Das hinzubekommen, war mit der Doppelbelastung in dieser Woche gar nicht so einfach. Aber ich bin mit der Mannschaftsleistung sehr zufrieden.“

VfL: Klaus - Sauer (45. Rossmann), Uzan (71. Busching), Sprenger, Tille - Arnold, Strompen, Cigerci (63. Müller), Park - Bülbül, Avdijaj (89. Seguin).
Tore: 0:1 (3.) Arnold, 0:2 (17.) Avdijaj, 0:3 (27.) Arnold, 0:4 (29.) Avdijaj, 1:4 (38.) Kapplinghaus (Foulelfmeter), 2:4 (48.) Lemke.

Anzeige