Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
37 Medaillen für den VfL Wolfsburg

Wushu 37 Medaillen für den VfL Wolfsburg

Bei den nordostdeutschen Wushu-Meisterschaften in Niesky errang der VfL Wolfsburg Silber in der Gesamtwertung.

Voriger Artikel
Wolfsburg Blue Wings wollen bei den Osnabrück Tigers nicht zittern
Nächster Artikel
Wolfsburg Klassiker gestartet

Erfolgreich: Die Wushu-Abteilung des VfL Wolfsburg wurde

Quelle: Privat

Niesky. Mit 37 Medaillen (14 Mal Gold, 11 Mal Silber und zwölfmal Bronze) kann sich die Ausbeute sehen lassen. „Das war ein schöner Start in das nationale Wettkampfjahr“, so VfL-Trainer Linfang Zhang. Weiter geht es mit den deutschen Meisterschaften in Coburg und der traditionellen Wushu-Weltmeisterschaft in China im November, wobei der VfL gleich mit sechs Sportlern an den Start gehen wird.

Julia Bernabeu Reetz (Bronze), Sophie Marie Biller (Silber), Angela Dauter (Silber, Bronze), Simon Fischer (Silber, Bronze), Luca Gutbrodt (2x Gold, Bronze), Karim Haberland (2x Silber), Luis Habitzl (Silber, Bronze), Rafael Heise (2x Gold, Silber),Marc Kösling (2x Silber), Alina Loy (Gold, Bronze), Max Scafidi (2x Bronze), Philipp Schubert (Gold, Bronze), Sven Teichmann (3x Gold), Mark Werner (2x Bronze), Anke Zhang (2x Gold), Gruppeform Jugend (Gold, Silber), Partnerform Kinder und Jugend (Gold, Silber, Bronze), Gruppenform Erwachsene (Gold).

Von der Redaktion

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Wolfsburg
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.