Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sport in Wolfsburg 35:23! MTV Vorsfelde beendet Negativlauf
Sportbuzzer Sportmix Sport in Wolfsburg 35:23! MTV Vorsfelde beendet Negativlauf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:48 25.03.2018
Endlich wieder ein Erfolgserlebnis: Sascha Kühlbauch (r.) traf sechsmal für Vorsfelde beim 35:23 in Duderstadt. Quelle: Britta Schulze
Anzeige
Duderstadt

Nach starkem Start führte der MTV früh mit 5:1, zur Pause stand bereits ein kaum einholbarer Acht-Tore-Vorsprung zu Buche.

Partie ist frühzeitig entschieden

Spätestens zwanzig Minuten vor dem Schlusspfiff war die Partie gegessen, Vorsfelde hatte sich gegen zwar eine kämpferisch ordentliche, spielerisch aber nicht Oberliga-taugliche Duderstädter Mannschaft auf 13 Treffer Differenz abgesetzt.

Bis zum Schlusspfiff plätscherte das Spiel dahin, ohne dass sich Vorsfelde nennenswert bemühen musste. „Das war ein lockeres Ding für uns“, befand auch Manager André Frerichs nach der Begegnung.

„Da sind uns schon einige Steine vom Herzen gefallen, dass wir mit einem Sieg jetzt wieder in der richtigen Spur sind“, erklärte er weiter.

Perfekt war die Leistung seines Teams aber nicht, merkte er an: „Wir hatten im Spiel nach vorn noch Defizite, hätten mit einer besseren Chancenauswertung sogar noch höher gewinnen können.“

Hinter den Kulissen wird gearbeitet

Hinter den Kulissen treibt Frerichs die Kader-Planung für die kommende Saison weiter voran. Für die Linksaußen-, sowie die linke Rückraumseite sind schon Verhandlungen mit Kandidaten im Gange.

Einzig auf der Torhüterposition blieb die Suche bisher erfolglos – durch den Abgang von Christian Rüger (MTV Warberg, Landesliga) sucht Frerichs händeringend nach einem zweiten starken Mann neben Thomas Krüger. „Wir brauchen dort einen Spieler von einem Gewissen Format, sonst passt es nicht zum Rest der Mannschaft“, ließ Frerichs verlauten.

Am Osterwochenende macht die Oberliga nun erst einmal Pause, am 7. April hat der MTV dann mit Schlusslicht HG Rosdorf-Grone die nächste lösbare Aufgabe vor der Brust.

MTV: Krüger – Kühlbauch (6), Basile (6), Thiele (2), Hartfiel (7), Bock (3), Tangermann (4), Feig (3), Helmsing (4), Guiret.

Von Jakob Schröder

Handball-Verbandsligist VfB Fallersleben vermeldet den zweiten Zugang für die kommende Saison. Mittlerweile stehen auch zwei Abgänge fest. Ansonsten hat die Mehrheit des Teams für die nächste Spielzeit zugesagt.

23.03.2018

In trockenen Tüchern: Daniel Reckel bleibt auch in der Saison 2018/19 Trainer der Oberliga-Handballerinnen des VfL Wolfsburg.

21.03.2018

Das Vorsfelder Hallenturnier war trotz Wintereinbruch ein Erfolg. Die Dressur-Veranstaltung steigt am nächsten Wochenende.

18.03.2018
Anzeige