Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sport in Wolfsburg 2:1 in Rotenburg! Lupo rückt auf Rang drei vor
Sportbuzzer Sportmix Sport in Wolfsburg 2:1 in Rotenburg! Lupo rückt auf Rang drei vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:30 28.10.2012
Höhenflug geht weiter: Mario Petry (l.), Pascal Thomsen und Lupo siegten in Rotenburg mit 2:1. Quelle: Photowerk
Anzeige

Das Team aus der Kreuzheide legte auf dem gut bespielbaren Platz in Rotenburg los wie die Feuerwehr: Torjäger Mario Petry schickte Thomsen steil, der spielte noch den RSV-Keeper aus, schob dann ein - 1:0 nach nur elf Minuten. Und kurz darauf staunten die rund 120 Zuschauer nicht schlecht, als Thomsen den Ball von der Grundlinie auf Eilbrecht zurücklegte, und der das Leder aus 16 Metern flach zum 2:0 neben den Pfosten setzte. „Danach haben wir leider etwas den Faden verloren“, gab der Lupo-Coach zu. Gastgeber Rotenburg kam besser ins Spiel - und zwangsläufig auch zu Chancen: Nach einem Freistoß scheiterte Christoph Drewes per Kopf an der Latte des Lupo-Tores. Nur 60 Sekunden später dann aber doch der Anschluss. Björn Mickelat traf aus 20 Metern. Mit etwas Dusel retteten die Wolfsburger die Führung in die Pause.

Danach legte Lupo kämpferisch zu, ließ kaum noch RSV-Möglichkeiten zu. Allerdings verwerteten weder Petry, Thomsen noch der eingewechselte Andrea Rizzo ihre Konterchancen. Und so blieb es bis zum Schluss eine Zitterpartie, bis der dritte Auswärtssieg der Saison schließlich in trockenen Tüchern war.

Der Lohn für den Erfolg: Am Sonntag (14 Uhr) gibt‘s für den Aufsteiger gegen den Tabellenzweiten aus Lüneburg ein unverhofftes Spitzenspiel.

dik

Anzeige