Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Wahrenholz will "Tingel-Tangel-Sieg"

Fußball-Bezirksliga Wahrenholz will "Tingel-Tangel-Sieg"

Frühere Anstoßzeit: Fußball-Bezirksligist VfL Wahrenholz empfängt STV Holzland am Sonntag bereits um 13.30 Uhr.

Voriger Artikel
Gifhorn holt dreimal Gold
Nächster Artikel
Geht die MTV-Party gegen Acosta weiter?

Verkrampft? Wahrenholz-Coach Volker Streilein will gegen Holzland lieber ein „Tingel-Tangel-Spiel“ seines VfL (r.) sehen.

Quelle: Photowerk (wer)

Nach dem schwachen Auftritt seines VfL unter der Woche bei der SV Gifhorn (3:4) erwartet Trainer Volker Streilein gegen STV „den gleichen Krampf“. Er vermutet, „dass Holzland sich hinten reinstellen und auf Konter spielen wird“. Von seinem Team fordert er, sich dem Gegner nicht anzupassen: „Wir müssen unser Tingel-Tangel-Spiel durchsetzen. Schnell weiterpassen, den Ball nicht länger als fünf Sekunden halten. So können wir gewinnen."

Bei Holzland ist unterdessen der ganz große Druck der jüngsten Wochen Geschichte. „Mit vier Punkten aus den vergangenen beiden Spielen haben wir uns gefangen“, freut sich STV-Coach Christian Grunwald. Wahrenholz hält er zwar für einen starken Gegner - „aber wenn Gifhorn den VfL schlagen kann, wieso dann nicht auch wir?!“ Wichtiger noch als der Sieg ist ihm allerdings, „dass wir uns jetzt nach und nach steigern“.

pk

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.