Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sport in Gifhorn Vorm Auftritt beim Meister: "Birne wieder klar kriegen"
Sportbuzzer Sportmix Sport in Gifhorn Vorm Auftritt beim Meister: "Birne wieder klar kriegen"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 01.10.2012
Keine Angst vorm Meister: In Berlin wollen sich der BV Gifhorn und Sebastian Schöttler „wieder reinkämpfen“. Quelle: Sebastian Preuß
Anzeige

Denn schon am Dienstag erwartet der PTSV Rosenheim den SV Fischbach zum Kellerduell - mindestens ein Team muss also punkten. Klar, dass noch immer die unnötige 2:4-Pleite gegen den PTSV vom vergangenen Samstag in den Köpfen der Gifhorner herumspukt.

Deshalb fordert BVG-Coach Hans Werner Niesner: „Es nutzt ja nichts. Wir müssen die Birne wieder klar kriegen!“ Und sie wollen sich dabei an die eigene Nase fassen. „Wir müssen jetzt mal mit uns ins Gericht gehen“, sagt etwa Sebastian Schöttler nach dem Frust-Wochenende, das mit einer 0:6-Packumg beim SC Union Lüdinghausen endete. Er scheut das Duell beim Meister jedenfalls nicht: „Klar wird das nicht leicht. Aber vielleicht ist es die richtige Partie zum richtigen Zeitpunkt, um sich wieder reinzukämpfen.“

Wenn schon nicht die Ausgangslage Mut macht, dann vielleicht ein Blick auf den vergangenen Gifhorner Auftritt beim Meister. Da gab‘s zwar ein 2:4, doch drei Matches gewann Berlin hauchdünn im Entscheidungssatz. „So eine Chance kommt eigentlich nicht jedes Jahr“, weiß Niesner. Wenn doch, muss Gifhorn morgen zupacken.

Kader: Raul Must, Sebastian Schöttler, Maurice Niesner, Carola Bott, Stasa Poznanovic.

ums

Anzeige