Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
USK feiert fünf Heimsiege beim Gifhorn-Cup

Sommerbiathlon USK feiert fünf Heimsiege beim Gifhorn-Cup

Die Veranstalter des 15. Gifhorn-Cups standen im (Niesel-)Regen – allerdings nur beim Aufbau. Tags darauf fanden die Wettkämpfe dann bei idealem Wetter statt. Die Sommerbiathleten des gastgebenden USK nutzten diese Bedingungen zu insgesamt elf Podiumsplätzen, darunter fünf ersten Rängen. „Ein super Ergebnis“, jubelte Spartenleiter Peter Kostrewa.

Voriger Artikel
Greiner und Schulz sichern sich Titel und Preisgeld
Nächster Artikel
Boxkampf Hück gegen Arslan: Jetzt gibt’s Tickets

„Super Ergebnis“: Steffen Hannich war einer von insgesamt fünf USK-Siegern beim 15. Gifhorn-Cup.

Quelle: Cagla Canidar

Gifhorn. Er selbst trug mit seinem Sieg in der Herren-AK-Konkurrenz ebenso dazu bei wie Rieka Saucke (Damen 1), Steffen Hannich (Herren 1), Christoph Götze (Senioren) und Debütantin Emma Carstensen (Schülerinnen B). Letztere überzeugte dabei mit einer „sehr guten Laufzeit“, wie der USK-Spartenchef lobte. Für den SV Allerbüttel triumphierte derweil Nina Strack in der Damen AK.

Sie blieb jedoch wie alle anderen Luftgewehr-Schützen nicht fehlerfrei. „Dafür war vermutlich die Sonne, die direkt in den Schießstand schien, mitverantwortlich“, so Kostrewa, der sich nicht nur über viele Starter aus ganz Norddeutschland, insbesondere in den Schüler- und Jugendklassen sowie bei den Senioren und in der Herren AK, freute: „Dank zahlreicher Zuschauer hatten wir eine gut besuchte Veranstaltung.“

Bei der gab’s neben den Einzelwettbewerben auch das Staffelduell zu bestaunen. Am Ende hatten Christian Lamping (BSV Bösel) und Lara Klädtke (KKSV Wendisch Evern) die Nase vorn. Beim Firmen- und Behördenbiathlon verteidigte die Mannschaft der Volksbank BraWo ihren Titel, das beste Einzelergebnis lieferte Karsten Krökel (Continental 2) ab.

Bürgermeister Matthias Nerlich wurde mit dem Team der Stadt Gifhorn Vierter. Kostrewa: „Er war an diesem Tag besonders gefordert, weil er ja auch noch bei ,Sport am Tan-kumsee’ im Einsatz war.“

Von der Redaktion

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Gifhorn
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.