Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sport in Gifhorn Turnier in Knesebeck: 353 Reiter und 529 Pferde
Sportbuzzer Sportmix Sport in Gifhorn Turnier in Knesebeck: 353 Reiter und 529 Pferde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:03 27.07.2018
Reitturnier: Uwe Niefindt und der PJRFV Knesebeck freuen sich aufs Wochenende. Quelle: Siegfried Glasow
Knesebeck

An beiden Tagen gehen insgesamt 353 Reiter mit 529 Vierbeinern an den Start. Von der Führzügelabteilung über den Einfachen Reiterwettbewerb bis hin zu den Dressur- und Springprüfungen der Klasse M werden vor allem die Nachwuchsreiter mit ihren Ponys und Pferden die Möglichkeit haben, sich zu präsentieren. So findet unter anderem das Dressur-Nachwuchschampionat statt, es gibt aber auch Qualifikationsprüfungen zum Oldie-Cup 2018.

Los geht’s am Samstag bereits um 8 Uhr, zum Abschluss und als Höhepunkte des Turniers werden am Sonntag die Dressurprüfung der Klasse L* (15.30 Uhr) und die Springprüfung Klasse der M* mit Stechen (16.15 Uhr) ausgetragen. Die Turnierleitung haben der PJRFV-Vorsitzende Uwe Niefindt und Wiebke Gaus inne, neun Richter sorgen für einen reibungslosen Ablauf der Prüfungen. und Anke Arndt aus dem Vorstand des Kreisreiterverbandes ist Parcours-Chefin. „Selbstverständlich ist auch wieder für das leibliche Wohl gesorgt“, so Niefindt

Zeitplan – Samstag, Springplatz, 8 Uhr: Stilspringprüfung Kl. A*, 1. Abteilung; 9.30 Uhr: 2. Abt.; 11 Uhr: Stilspring-WB; 12 Uhr: Springpferdeprüfung Kl. A**; 13.15 Uhr: Springreiter-Wettbewerb; 14 Uhr: Springprüfung Kl. A** (Qualifikation zum Oldie-Cup 2018); 15 Uhr: Springprüfung Kl. L; 16.30 Uhr: Mannschaftsspringprüfung Kl. A*; Halle, 8.30 Uhr: Dressur-WB; 9.30 Uhr: Pony-Dressur-WB; 10.30 Uhr: Dressurprüfung Kl. A*; 12 Uhr: Dressurprüfung Kl. L*; 14 Uhr: Dressurreiter-WB; 15 Uhr: Dressurprüfung Kl. A* (Qualifikation zum Oldie-Cup 2018). Sonntag, Springplatz, 8.30 Uhr: Springprüfung Kl. E; 10.15 Uhr: Springprüfung Kl. A**, 1. Abt.; 11.30 Uhr: 2. Abt.; 13 Uhr: Punktespringprüfung Kl. L m. Joker, 1. Abt.; 14.15 Uhr: 2. Abt.; 15.30 Uhr: Führzügel-WB; 16.15 Uhr: Springprüfung Kl. M* m. St.; Halle, 8 Uhr: Dressurprüfung Kl. E; 10.15 Uhr: Dressurprüfung Kl. A*, 1. Abt.; 12.15 Uhr: 2. Abt.; 14.15 Uhr: Pony-Reiter-WB (Schritt-Trab); 14.45 Uhr: Pony-Reiter-WB (Schritt-Trab-Galopp); 15.30 Uhr: Dressurprüfung Kl. L*.

Von der AZ/WAZ-Redaktion

Die Veranstaltung bleibt ein Magnet. 700 Aktive gehen beim Tankumsee-Triathlon am Sonntag an den Start, Nachmeldungen sind nicht mehr möglich.

30.07.2018

Da hatte Tea Lukic ein Nervenkostüm in Übergröße: Nach einem gut vierstündigen Marathon-Match erreichte das Tennis-Talent aus Gifhorn am Mittwoch das Achtelfinale bei der U-14-EM im tschechischen Most, wehrte beim Drei-Satz-Sieg gegen die Serbin Darja Suvirdjonkova nicht weniger als sieben Matchbälle ab!

29.07.2018

Da war Geduld gefragt: Das Auftaktmatch der Gifhornerin Tea Lukic bei der U-14-EM in Most (Tschechien) ging über zwei Tage – am Ende besiegte sie die Kroatin Sara Svetac in drei Sätzen. Am Mittwoch trifft das Tennis-Talent in der dritten Runde auf die Serbin Darja Suvirdjonkova.

24.07.2018