Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Trotz 0:14! Für SVG-Keeper ist's "ein geiles Erlebnis"

Fußball-Testspiel Trotz 0:14! Für SVG-Keeper ist's "ein geiles Erlebnis"

In der Bezirksliga ist die SV Gifhorn in der Erfolgsspur, im Test-Hit gegen Eintracht Braunschweig gab‘s gestern ein 0:14. "Da hat man den Unterschied zwischen Fernsehen und Realität mal klar gesehen", so SVG-Trainer Arne Hoffart über den Auftritt des Zweitliga-Spitzenreiters. Vor allem seine Torhüter wurden knallhart mit der Fußball-Wirklichkeit konfrontiert.

Voriger Artikel
Vorstand tritt erneut an
Nächster Artikel
2:0! Wasbüttel bleibt spitze

Und wieder schlägt‘s ein: SVG-Keeper Jan-Hendrik Simon sprach trotzdem von einem „geilen Erlebnis“.

Quelle: Photowerk (sp)

Jan-Hendrik Simon musste nach Abpfiff tief durchatmen. „Elf Dinger habe ich bisher selten gefangen“, so Gifhorns Torwart, der seinen Kasten zumindest 17 Minuten lang sauber hielt. Auch wenn es danach regelmäßig einschlug, „war‘s ein geiles Erlebnis“, so Simon. „Das kann einem keiner mehr nehmen.“ Markus Lorenz, der Simon ersetzte, pflichtete ihm bei. Doch der Nachwuchskeeper gab auch zu: „Ich war etwas nervös.“ Anzumerken war ihm das freilich nicht, er verhinderte mehrfach ein höheres Ergebnis. „Ich habe versucht zu halten, was ich halten konnte“, so Lorenz bescheiden.

Ein Gifhorner blieb sogar ohne Gegentor - allerdings hätte Vassilios Iatridis gern darauf verzichtet. Der Abwehrchef zog sich nach einem Pressschlag mit Eintrachts Randy Edwini-Bonsu eine Knieverletzung zu, humpelte kurz vor dem 0:1 vom Platz. Iatridis: „Hätten wir die Null länger gehalten, wäre das für die Moral und die Motivation natürlich besser gewesen.“

Doch auch so sah SVG-Teammanager Markus Theiner „eine super Veranstaltung. Von der Zuschauerzahl bin ich aber etwas enttäuscht.“ Schuld daran war der Dauerregen. „Ohne den“, so Simon, „wären locker dreimal so viele Leute gekommen.“

nik/mäk

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.