Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sport in Gifhorn Traum von der Tabellenspitze
Sportbuzzer Sportmix Sport in Gifhorn Traum von der Tabellenspitze
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 27.09.2011
Traum vom Flug an die Spitze: Der VfR Wilsche/Neubokel kann heute Abend die Tabellenführung übernehmen.
Anzeige

Für Wilsche scheint es nach einer mittelmäßigen Saison im Anschluss an den Kreisliga-Abstieg wieder zu laufen: Seit Coach Bernd Huneke im Sommer übernahm, verlor der VfR erst eine Kreisklassen-Partie. „Der größte Unterschied zur Vorsaison ist, dass ich einen viel breiteren Kader habe als mein Vorgänger“, erklärt Huneke. „Die Neuzugänge haben uns in diesem Punkt geholfen.“

Die mögliche Tabellenführung ist für den Coach allerdings kein Muss: „Entscheidend ist die Entwicklung“, so Huneke. „Wir wollen den Verein langfristig weiter nach oben bringen, die Spitze wäre eine Momentaufnahme. Trotzdem würden wir gern da stehen.“

Das gilt auch für die Gäste aus Isenbüttel, die am vergangenen Wochenende spielfrei waren und nur zusehen konnten, wie sie vom Thron gestoßen wurden. „Da wollen wir wieder hin“, so MTV-Trainer Friedrich Hilleke, der nicht untätig war: „Ich habe mir Wilsche in Gamsen angeschaut und eine gute, kompakte Truppe gesehen.“

Ein Lob, das Huneke gern zurückgibt: „Isenbüttel ist gut eingespielt, für mich ein Titelfavorit.“ Und Wilsche? „Wir wollen eine gute Saison spielen und besser abschneiden als im vergangenen Jahr. Also ab Platz fünf aufwärts.“

yps

Anzeige