Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sport in Gifhorn Tankumsee-Triathlon soll dank Plan B steigen
Sportbuzzer Sportmix Sport in Gifhorn Tankumsee-Triathlon soll dank Plan B steigen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:39 27.07.2017
Am Sonntag geht’s wieder los: Trotz der Wetterprobleme soll die 15. Auflage des Tankumsee-Triathlons steigen. Quelle: Foto: Cagla Canidar
Anzeige
Gifhorn

Die nassen Wiesen machten es den Veranstaltern aber nicht leicht. „So kurz vor dem Event war das natürlich eine Hiobsbotschaft“, so Jan Poguntke vom ausrichtenden VfL Wolfsburg. Dank der tatkräftigen Unterstützung durch Tankumsee-GmbH-Chef Burkhard Roozinski konnte das Orga-Team aber schnell einen durchführbaren Alternativplan entwickeln.

Die Änderungen beziehen sich in erster Linie auf den Aufbau, eine zentrale Rolle wird dem Betriebsweg (Dannenbütteler Weg) zwischen der Schranke Campingplatz und dem Verwaltungsgebäude zukommen. Dieser wird nun die Wechselzone und den Zielbereich beherbergen. Die Schwimmstrecke wird andersherum geschwommen, Rad- und Laufstrecke werden durch die Umplanung minimal kürzer. Eine grundsätzliche Änderung der Streckenführung ist nicht nötig.

Elementaren Einfluss haben diese Änderungen jedoch auf die Parkmöglichkeiten. Empfohlen wird die Nutzung des Parkplatzes Hauptstrand/Seehotel. „Anreisende – egal, ob Sportler, Helfer, Zuschauer oder Besucher des Wohngebiets – sollten genügend Zeit einplanen“, so Poguntke. „An den Schrankenanlagen wird es sicher zu Verzögerungen kommen.“ Alle Änderungen gibt’s unter www.triathlon-gifhorn.de/strecken/plan-b/.

Von Redaktion

Anzeige