Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sport in Gifhorn TC GW Gifhorn: Aufbruchstimmung nach Rückzug
Sportbuzzer Sportmix Sport in Gifhorn TC GW Gifhorn: Aufbruchstimmung nach Rückzug
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:56 03.12.2017
„Tolle Mischung“: Für Gifhorns Nordliga-Team schlagen neben routinierten Kräften wie Sandra Ebeling auch Talente wie Mia-Sophie Müller auf. Quelle: Cagla Canidar/Boris Baschin
Gifhorn

„Wir sehen die Chance, oben mitzuspielen“, sagt GW-Trainer Djordje Djuranovic. In der Regionalliga, der höchsten deutschen Spielklasse in der kalten Jahreszeit, gelang das seiner Mannschaft in schöner Regelmäßigkeit. 2014 holten sich die Grün-Weißen sogar den Titel, ließen dabei Traditionsvereine wie den Braunschweiger THC und den Club an der Alster hinter sich. Djuranovic: „Wir haben die höhere Liga nur schweren Herzens abgegeben...“

Im Juni, als die Entscheidung über die Meldung fallen musste, sahen die Verantwortlichen allerdings keine Alternative dazu. „Wir haben jahrelang vor allem von den Klasen-Schwestern profitiert, dann auch von Lena Greiner“, so Djuranovic. Doch die Punktegarantinnen stehen nicht mehr oder nur noch eingeschränkt zur Verfügung. Greiner schlägt jetzt für den DTV Hannover auf, Anna Klasen, nach einem Kreuzbandriss ins Training zurückgekehrt, für den TC RW Wahlstedt. Ihre jüngere Schweste Charlotte studiert in den USA, taucht trotzdem auf der Gifhorner Meldeliste auf. „Ob und wie sie zum Einsatz kommen kann, ist noch offen“, so der GW-Coach.

Die Hallen-Spielzeit beginnt am 13. Januar mit dem Heimspiel gegen den Bremerhavener TC. Im Kader der Grün-Weißen stehen erfahrene Spielerinnen wie Katharina Schulz und Sandra Ebeling, dazu Susanna Strauß, die zwar in München bei Eurosport arbeitet, anders als im Sommer aber wieder für Gifhorn aufläuft. Hinzu kommen Rohdiamanten wie Mia-Sophie Müller, die bereits in der Leistungsklasse 1 eingestuft ist, Tea Lukic (beide Jahrgang 2004) und Sophie Greiner (2003). „Das ist eine tolle Mischung“, so Djuranovic. „Wir freuen uns auf die Saison.“

Charlotte Klasen, Marie-Carolin Siems, Mia-Sophie Müller, Susanna Strauß, Katharina Schulz, Sandra Ebeling, Sophie Greiner, Tea Lukic.

Von Nick Heitmann

Sport in Gifhorn Trampolinturnen: Kreiswettkampf in Gifhorn - Viermal Gold für den MTV

Rund 50 junge Sportler wollten es wissen: Sie trafen sich in der Gifhorner Flutmulde zum Kreiswettkampf im Trampolinturnen. Dabei waren neben dem MTV Gifhorn, der die mit Abstand meisten Titel abräumte, dem MTV Isenbüttel, dem VfL Rötgesbüttel und dem MTV Adenbüttel auch Fritz-Reuter-Realschüler und Humboldt-Gymnasiasten am Start.

02.12.2017

Das hat fast schon Tradition: Zum wiederholten Mal finden ab heute die Badminton-Landesmeisterschaften (O 19) in der OHG-Halle statt. Ausrichter ist der BV Gifhorn.

02.12.2017

Der Gifhorner Marcel Littau trifft am Samstag in Korbach auf den Ungarn Janos Szava, der Kampf des Wolfsburgers Patrick Wojcicki wurde kurzfristig abgesagt.

01.12.2017