Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sport in Gifhorn Stimmungskanone: Mohring zurück beim MTV
Sportbuzzer Sportmix Sport in Gifhorn Stimmungskanone: Mohring zurück beim MTV
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:00 11.11.2015
Eine Stimmungskanone: Henning Mohring soll das Oberliga-Kellerkind MTV Gifhorn nicht mehr als Zuschauer, sondern wieder als Spieler (2. v. r.) antreiben.
Anzeige

Die Gifhorner stecken nach dem Last-Minute-Klassenerhalt der vergangenen Saison erneut im Abstiegssumpf. Da kommt eine Führungsfigur wie Mohring gerade recht. „Er wird uns sportlich und vor allem auch als Typ auf dem Feld weiterhelfen. Ich bin sehr froh, dass er wieder da ist“, freut sich MTV-Coach Werner Metz.

Inwiefern Mohring, der seit seiner schweren Verletzung 2011 pausiert hatte, sportlich schon wieder der Alte ist, muss sich erst noch herausstellen. Mohring selbst ist frohen Mutes: „Es hat schon lange gekribbelt. Ich bin sehr glücklich, wieder dabei zu sein. Sportlich gesehen, war ich selbst überrascht, dass es im Training gleich so gut geklappt hat“, sagt der ehemalige Diagonalangreifer, den sich Metz aber nach der Auszeit von Libero Dennis Zappi auch als Annahmespezialisten vorstellen kann: „Henning kann das. Wir müssen sehen, was für seinen Fuß am besten ist.“

Eines ist jedoch schon jetzt klar: Menschlich hat sich Mohring nicht verändert. „Bei unserem vergangenen Heimspiel hat er bereits zugeguckt. Da war er ganz der Alte und hat die Mannschaft von außen gepusht“, berichtet Metz. Über sich selbst sagt die Stimmungskanone: „Für mich gehört eine positive Atmosphäre einfach zum Sport dazu. Ich will der Truppe gerade in den Phasen helfen, wo es Löcher gibt.“ Und von denen gab es in der jüngsten Zeit doch einige…

mäk

Anzeige