Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Start nach Maß für den RSV Löwe Gifhorn III

Radball Start nach Maß für den RSV Löwe Gifhorn III

Der RSV Löwe Gifhorn III mit Cedric Rowold und Lukas Lehrach hat einen Start nach Maß in die neue Saison der Radball-Verbandsliga erwischt.

Voriger Artikel
RSC Gifhorn: Comeback mit Sieg und Niederlage
Nächster Artikel
Die Jüngste ist die Beste: Anna Sophie Albrecht vom TSV Vordorf holt Gold

Drei Duos: Die Verbandsliga-Teams des RSV mit Trainer Ingo Rowold.

Quelle: privat

Gieeboldehausen. Nach einem 4:1 gegen die eigene Reserve (Henri Vespermann/Domenik Nilßon) ging’s gegen drei Mannschaften aus Bilshausen. Einem 2:2 gegen die Viert- folgte ein 2:1 gegen die Drittvertretung. Zudem schlugen Rowold/Lehrach die U 17 Bilshausens mit 5:3, dazu gab’s ein kampfloses 5:0 gegen Gastgeber Gieboldehausen. „Das war ein sehr gelungener Spieltag“, sagte RSV-Pressewart Martin Kriebel angesichts von Platz zwei. Vespermann/Nilßon gelang nur ein Erfolg (4:1 gegen Gieboldehausen), das Team ist Zwölfter. Direkt davor rangiert Gifhorns mit einem Zweitspielrecht ausgestattete U 19. Maik Brandes/Louis Lehrach punkteten gegen Bilshausens U 17 (4:4) und gegen Gieboldehausen (6:5).

Von der Redaktion

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Gifhorn
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.