Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sport in Gifhorn Sonntag Fun-Run in Wilsche
Sportbuzzer Sportmix Sport in Gifhorn Sonntag Fun-Run in Wilsche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 09.09.2011
Morgen wird‘s ernst: Um 9.30 Uhr fällt der erste Startschuss beim Fun-Run des VfR Wilsche/Neubokel. Quelle: Photowerk (wer)
Anzeige

Mehr als 300 Sportler möchten die Organisatoren des VfR Wilsche/Neubokel ins Maschstadion locken, allein 250 Athleten aus der 10.000-Meter-Serie könnten den Löwenanteil bilden, so Wolffs Prognose: „Die Witterungsverhältnisse müssen allerdings passen.“

Das gilt auch mit Blick auf zügige Zeiten. „Die Strecke in Wilsche gehört auf jeden Fall zu den schnellsten im Laufcup“, weiß Wolff. Bei den Frauen rechnet er ganz fest mit einer neuen Bestmarke – selbst bei schlechteren Bedingungen. Der Grund: Die Gesamtführende Miriam Hermann ist dabei, lief zuletzt im heimischen Wolfsburg ganz starke 37:58 Minuten. Ihr männlicher Pedant, Valentin Harwardt (VfL Wolfsburg), wird indes in Wilsche wahrscheinlich fehlen. Wolff: „Damit ist der Ausgang des Rennens absolut offen.“

Bevor um 10 Uhr parallel die 5000- und 10.000-m-Rennen beginnen, geht es um
9.30 Uhr mit dem Bambini-Lauf (800 m) los. „Auf unsere jüngsten Sportler, die wir seit einigen Wochen auf diesen Lauf vorbereiten, bin ich besonders gespannt“, sagt Organisator Stefan Hölter, dem bei allem gebotenen sportlichen Ernst eines wichtig ist: „Wir wollen Spaß haben.“

nik

Anzeige