Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sport in Gifhorn Saisonstart: Zwei RSV-Duos sind dabei
Sportbuzzer Sportmix Sport in Gifhorn Saisonstart: Zwei RSV-Duos sind dabei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:15 02.11.2011
Stellen sich der Konkurrenz: Andreas Minuth (im Tor) und Markus Jung gehen als eines von zwei RSV-Duos ab Samstag in der Oberliga an den Start. Quelle: Photowerk (nin)
Anzeige

Andre Komnick und Martin Kriebel gehen als RSV I an den Start. Für Thomas Hentschel und Ingo Rowold, die nicht mehr in die Pedale treten, versuchen nun Markus Jung und Andreas Minuth in der Oberliga ihr Glück. „Ingo wird sich ganz dem Radball-Nachwuchs widmen“, berichtet RSV-Pressewartin Diana Rowold.

Vor der Konkurrenz verstecken müssen sich Gifhorns Oberliga-Teams nicht. Auch wenn Komnick/Kriebel als Aufsteiger und Jung/Minuth als Verbandsliga-Fünfte der Vorsaison ins Rennen gehen. Diana Rowold: „Alle vier haben ja Oberliga-Erfahrung.“

Während Komnick/Kriebel einen Mittelfeldplatz anstreben, können Jung/Minuth „an guten Tagen jeden schlagen“, ist sich Gifhorns Pressesprecherin sicher. Zum Auftakt geht‘s für die RSV-Duos in Hannover jeweils gegen den gastgebenden RCT, RVT Aschendorf, RSV Halle und RSV Bramsche.

Auch Gifhorns Nachwuchs ist am Wochenende im Einsatz. Für die U-17-Jugend steht am Sonntag (10 Uhr) der dritte Spieltag in Aschendorf an. Mit von der Partie sind Maxemilian und Domenik Nilsson (RSV I), Christian Kramer und Tristan Brokat (RSV II) sowie Henri Vespermann und Marcel Simon (RSV III).

Die U-13-Schüler haben zeitgleich Heimrecht, drei Gifhorner Teams (Torge Driller/Sönke Lüdde, Maik Brandes/Louis Lehrach und Thore Lüdde/Corvin Rowold) erwarten im Humboldt-Gymnasium vier Mannschaften aus Bilshausen.

Anzeige