Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Neuer Termin fürs Dinner-Boxen

BCG Neuer Termin fürs Dinner-Boxen

Die Vorbereitungen für das zweite Dinner-Boxen in der Boxmühle liefen auf Hochtouren, der Vorverkauf lief bestens – doch jetzt fehlt der Gegner für den BC Gifhorn. Da die Auswahl der russischen Enklave Kaliningrad Visa-Probleme hat, musste BCG-Präsident Werner Kasimir das für den 21. Mai geplante Event kurzfristig absagen.

Voriger Artikel
Eintracht holt Markus Unger
Nächster Artikel
Hillerse: Endspiele starten

Leicht fiel Kasimir diese Entscheidung nicht. „Die Auswahl hat Probleme mit der Einreise. Und bis auf den allerletzten Drücker wollte ich nicht warten“, berichtet der BCG-Präsident, der bereits viel Arbeit in das Event gesteckt hat. Kasimir: „Wer bereits Tickets gekauft hat, bekommt jetzt sein Geld auf Wunsch selbstverständlich zurück.“

Aufgeschoben ist aber nicht aufgehoben. Kasimir: „Wir wollen am 17. September das Dinner-Boxen nachholen.“ Bis dahin sollte auch die gegnerische Auswahl ihre Visa-Probleme geklärt haben.

ums

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Gifhorn
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.