Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sport in Gifhorn Neuer Gegner für Mann: Statt Nielsen steigt Peil in den Ring
Sportbuzzer Sportmix Sport in Gifhorn Neuer Gegner für Mann: Statt Nielsen steigt Peil in den Ring
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:16 23.05.2018
Neuer Gegner: Artur Mann (v.) muss sich bei seiner Titelverteidigung jetzt auf Alexander Peil vorbereiten. Quelle: Florian Petrow
Hannover

Titelverteidiger Mann (13 Kämpfe, 13 Siege) bereitet sich seit einigen Wochen in Spanien auf den Fight gegen Nielsen vor. „Es ist schade. Ich hatte mich sehr auf den Kampf gegen Micki gefreut, mich perfekt vorbereitet, aber nun geht es halt gegen Alexander Peil. Die Zuschauer dürfen sich jetzt auf ein deutsches Duell in Hannover freuen“, so Mann.

Peil (elf Kämpfe, elf Siege) ist jedenfalls heiß: „Endlich bekomme ich diesen Kampf! Darüber freue ich mich sehr.“ Promoter Nisse Sauerland: „Mit den Fights von Abass Baraou gegen Denis Krieger um die deutsche Meisterschaft und dem Kampf zwischen Artur Mann und Alexander Peil, bekommen die Fans jetzt zwei deutsche Duelle, die es in sich haben werden.“

Von der Redaktion

Yippie!“ Als Frank Gerlof die Teilnehmerzahl hörte, entfuhr ihm ein Jubelschrei. 791 Sportler gingen am Freitag beim 32. Meinerser Abendlauf an den Start – ein neuer Rekord! „Das ist einfach geil“, frohlockte der Mitorganisator. Grund zur Freude hatten unter anderem auch Anna Riske (MTV Jahn Schladen/ 40:05 Minuten) und Valentin Harwardt (VfL Wolfsburg/ 32:27), die über die zum Wolfsburg-Gifhorner Laufcup zählenden 10.000 Meter siegten.

18.05.2018

Sechs Worte benötigte Djordje Djuranovic, um den Auftritt des TC Grün-Weiß in der Damen-Nordliga gegen den TV Visbek zu beschreiben. „Gutes Wetter, tolle Spiele, perfektes Ergebnis“, freute sich Gifhorns Tennis-Coach über den 7:2-Erfolg.

15.05.2018

1:7 beim Kölner SC verloren, tags darauf ein 1:7 bei Meister BV SB Horst-Emscher kassiert – und doch den Klassenerhalt gefeiert! Der RSC Gifhorn bleibt Snooker-Zweitligist. Nach einem echten Bibber-Wochenende...

17.05.2018