Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Meister-Matchbälle für TC Grün-Weiß

Tennis Meister-Matchbälle für TC Grün-Weiß

Blickpunkt Bleiche: Morgen geht‘s für Gifhorns beste Damen-Teams im Doppelpack um die Tennis-Titel! Während die Oberliga-Erstvertretung des TC Grün-Weiß (14 Uhr) in einem echten Endspiel den TSC Göttingen erwartet, trifft die Landesliga-Reserve (10.30 Uhr) auf den TSV Lutter – und wird auch ein Auge auf Meisterkonkurrent VfL Westercelle haben.

Voriger Artikel
Calberlaher starten in Vorsfelde
Nächster Artikel
MTV-Gewichtheber ab sofort bei der SV

Advantage Gifhorn: Susanna Strauß und der TC Grün-Weiß haben beim Finale um den Oberliga-Titel Heimrecht.

In der Oberliga läuft das Duell zwischen den Grün-Weißen und den Gegnerinnen aus Göttingen auf einen Krimi hinaus: Beide Teams haben sich bereits für die Nordliga-Relegation qualifiziert, stehen mit 10:0 Punkten und nahezu gleicher Anzahl an Matchpunkten an der Tabellenspitze.

„Das wird ein richtiger Showdown, ich freue mich. Am Ende sollten wir aber die Oberhand behalten“, gibt sich GW-Trainer Djordje Djuranovic optimistisch.

Und auch die Mädels selbst gehen mit viel Selbstvertrauen ins Match – auch aufgrund der jüngsten Erfolge bei den Landesmeisterschaften. „Wir brauchen uns nicht zu verstecken“, so Gifhorns Topspielerin Anna Klasen.

Bei der Zweitvertretung sieht es ein wenig anders aus: In der Landesliga führen die Gifhornerinnen zwar mit einem Punkt vor Westercelle, haben jedoch mit Lutter einen ganz starken Gegner. „Es wird ein schweres Spiel. Wir müssen gewinnen, wenn wir aufsteigen wollen“, so Djuranovic.

tg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.