Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Mama macht’s den Söhnen nach

Schießsport Mama macht’s den Söhnen nach

Einst reiste sie als Begleitung zur deutschen Meisterschaft nach München, jetzt kehrte sie als Vizemeisterin aus der bayerischen Landeshauptstadt zurück: Susanne Taeger von der SGes Voitze holte in der Einzelwertung der Senioren-Damenklasse (Disziplin Luftgewehr stehend) Silber.

Voriger Artikel
Der TTC Gifhorn fiebert dem Start entgegen
Nächster Artikel
MTV: Und gleich wieder der Letzte

Nächste Medaille für Familie Taeger: Nach den Söhnen holte nun Mama Susanne DM-Edelmetall. Ehemann Rüdiger freut’s.

Quelle: Rolf-Peter Zur

Voitze. Diesen Erfolg wussten die Sportschützen im kleinen Kreis schließlich gebührend im Vereinsheim zu feiern und zu würdigen. „Schon allein die DM-Qualifikation ist ein weiter Weg und letztlich somit auch der Lohn einer erfolgreichen Saison“, freute sich nicht nur ihr Ehemann und zugleich auch ihr Trainer Rüdiger Taeger als Schießsportleiter und Vorsitzender der Sportschützen.

Auch bei der Silbermedaillen-Gewinnerin überwiegt noch die Freude, obwohl sie den Sprung an die Spitze gerade mal um zwei Ringe äußerst knapp verpasste. „Auch mit dem Vizemeistertitel geht für mich ein lang gehegter Traum in Erfüllung“, so die 57-Jährige, die den Sport seit 1974 betreibt und schon in früheren Jahren mit ihrem Ehemann junge Sportschützen nach München begleitete.

Zu diesen zählten unter anderem ihre Kinder Henrik und Nils, die schon Meistertitel in der Juniorenklasse erringen konnten. „Schon dabei wurde mein Ehrgeiz geweckt, ich wollte unbedingt auch einmal bei den deutschen Meisterschaften auf dem Siegerpodest stehen,“, so Susanne Taeger.

Auf ihren Lorbeeren möchte sie sich nun allerdings nicht ausruhen, sie hat schon jetzt einen ehrgeizigen Plan: „Auch im kommenden Jahr würde ich gern wieder dabei sein.“

Dieses Ziel verfolgt wohl auch die Sportschützin Katja Broich aus der Schießsportgruppe Brome, die in München mit der Luftpistolenmannschaft des SV Brackstedt in der Damen-Altersklasse den dritten Platz belegte.

Von Rolf-Peter Zur

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Gifhorn
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.