Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sport in Gifhorn MTV Gifhorn gewinnt Topspiel mit 3:2
Sportbuzzer Sportmix Sport in Gifhorn MTV Gifhorn gewinnt Topspiel mit 3:2
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 08.11.2015
Eiskalter Elferschütze: Jovan Hoffart verwandelte beide Gifhorner Strafstöße, am Ende schlug der MTV den BSC Acosta mit 3:2. Quelle: Sebastian Preuß
Anzeige

Doch bis dahin war es ein langer Weg: Obwohl sich Gifhorn in der ersten Halbzeit ein deutliches Chancenplus herausspielte - unter anderem traf Michele Fassa die Latte (23.)-, stand‘s zur Pause 0:1! Die Gäste aus Braunschweig, die bis gestern als einzige Mannschaft der Liga noch ungeschlagen waren, nutzten in Person von Tim Schmalkoke die einzige Unaufmerksamkeit der Gifhorner kurz vor der Pause zur Führung - und erwischten den MTV damit eiskalt.

Eiskalt war nach dem Wechsel allerdings auch die Gifhorner Antwort: Der MTV machte ordentlich Druck, drehte die Partie binnen sechs Minuten dank zwei verwandelter Foulelfmeter, die Jovan Hoffart beide unten in die linke Ecke drosch. Timon Hallmann legte dann spät das 3:1 nach und band damit den Sack zu.

Der Anschlusstreffer in der Nachspielzeit durch Schmalkoke war nur noch Ergebniskorrektur. MTV-Trainer Uwe Erkenbrecher zeigte sich hochzufrieden: „Was meine Jungs in der zweiten Halbzeit für Kräfte freigesetzt haben, war phänomenal!“

MTV: Krull - Grega, Jäger, Gewinner, Hashagen - Tsampasis - Fassa (56. Kemnitz), Petry, Hallmann, Hoffart (89. Schröder) - Plotek (70. Biboski).

Tore: 0:1 (42.) Schmalkoke, 1:1 (65.) Hoffart (Foulelfmeter), 2:1 (71.) Hoffart (Foulelfmeter), 3:1 (84.) Hallmann, 3:2 (90.+2) Schmalkoke.

tg

Anzeige