Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regen

Navigation:
MTV-Duell: Gifhorn gewinnt Test in Gamsen 7:1

Fußball MTV-Duell: Gifhorn gewinnt Test in Gamsen 7:1

Die Serie der deutlichen Siege hält an: Fußball-Landesligist MTV Gifhorn feierte im dritten Test den dritten Erfolg, gewann beim in die 1. Kreisklasse 2 aufgestiegenen MTV Gamsen mit 7:1 (3:0).

Voriger Artikel
Lenz steht im Finale
Nächster Artikel
Nicht gemeldet: Cup ohne SV Rühen

Der Favorit hatte im MTV-Duell die Nase vorn: Gifhorn (l.) bezwang Gamsen im Testspiel mit 7:1.

Quelle: Photowerk (wer)

Laut Gamsens Coach Goran Spiroski hätte das Ergebnis aber nicht so hoch ausfallen müssen. „So deutlich war’s nicht. Wir hatten mehrere Chancen auf dem Fuß“, so Spiroski. In der zweiten Hälfte mussten die Gastgeber den Temperaturen von „40 Grad“ Tribut zollen, zumal sie nur einen Feldspieler auf der Bank hatten.
Gifhorns Trainer Willi Feer war trotz des 7:1 nicht ganz zufrieden. „Wir haben schon nach 20 Minuten mit 3:0 geführt, da hätte ich erwartet, dass wir etwas cleverer spielen“, sagte Feer. „In der zweiten Hälfte hatten wir Leerlauf. Ich hätte mir gewünscht, dass wir spielerisch mehr überzeugen.“
Da die Gamsener aber „meist hinten drin standen und bei der einen oder anderen Szene auch aggressiv zur Sache gingen“, sah der Trainer seiner jungen Truppe nach, dass nicht alles klappte. Feer: „Da muss man auch mal Rücksicht nehmen.“
Für Gifhorn geht’s morgen (19 Uhr) beim TuS Müden-Dieckhorst weiter, während die Gamsener erstmal ihre Wunden lecken müssen. Zwei Spieler verletzten sich im Testspiel an der Hand, bei Ferki Hyseni besteht sogar der Verdacht auf einen Bruch.

Tore: 0:1 (4.) Hernier, 0:2 (10.) Pufal (Foulelfmeter), 0:3 (20.) Hernier (Handelfmeter), 0:4 (50.) Plotek, 0:5 (75.) Zöllner, 0:6 (78.) Bär, 0:7 (81.) Düsel, 1:7 (84.) O. Güngör.

sch

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Gifhorn
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.